Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Sicher arbeiten im Ferienjob

Aktuelles

Zwei junge Leute verlassen das Schulgebäude.

In den Ferien ist viel Zeit, um sich in einem Job etwas dazuzuverdienen.
© mauritius images

Di. 10. Juli 2012

Sicher arbeiten im Ferienjob

Egal ob neu am Arbeitsplatz oder kurzfristig angestellt etwa bei einem Ferienjob, jeder sollte über die Sicherheitsbestimmungen an seinem Arbeitsplatz aufgeklärt sein. Denn wer sich nicht auskennt, trägt ein besonders hohes Unfallrisiko.

Anzeige

Nicht nur Festangestellte "auch Aushilfskräfte und Praktikanten müssen wissen, wie sie sicher arbeiten und was in brenzligen Situationen zu tun ist", so Albrecht Liese, Präventionsleiter der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Am besten erfolgt zu Beginn der Tätigkeit die Aufklärung über die Bedienung von Maschinen und Werkzeugen. Hinweise über etwaige Gefahrenquellen und Fluchtwege sollten nicht fehlen.

Aufgabe der Neulinge ist es natürlich auch, umsichtig zu sein, sich bewusst zu machen, dass sie neu sind und eben nicht wissen können, wo überall Gefahren lauern. Selbst wenn sie einer ähnlichen Tätigkeit bereits nachgegangen sind, so hat doch jeder Betrieb seine Eigenheiten. Im Falle eines Arbeitsunfalls sind Aushilfen, Praktikanten oder freiwillige Helfer über die gesetzliche Unfallversicherung versichert, zu der unter anderem die BGW gehört.

Fw

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Syphilis-Erreger aus einer Quelle

Die heute vorherrschenden Bakterien haben sich nach 1950 aus einem Stamm entwickelt.

Apotheke am Ort hilft Palliativ-Patienten

Sie leistet einen wichtigen Beitrag in der zeitnahen Versorgung des Patienten.

NAI vom 1.12.2016: Frohe Weihnachten

Im aktuellen Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten lesen Sie 24 Tipps für die Adventszeit.

HIV: Jeder siebte Infizierte ahnungslos

Zwischen Infektion und Diagnose vergehen im Durchschnitt vier Jahre.

Diese Berufe machen krank

In einigen Branchen haben Beschäftigte doppelt so viele Fehltage wie in anderen.

Immer mehr Deutsche sind magersüchtig

Essstörungen treten heute deutlich häufiger auf als noch vor vier Jahren.

"Legal Highs" nicht länger legal

Neues Gesetz verbietet Herstellung und Weitergabe ganzer Stoffgruppen.

Warum Stadtleben krank macht

Psychiater warnen vor den Auswirkungen moderner Lebensumstände auf die Psyche.

Alzheimer: Neuer Arzneistoff enttäuscht

Die Fachwelt erwartete viel, doch eine große Studie zeigte keinen nennenswerten Effekt.

Diese Krankheiten sind gefürchtet

Eine neue Studie zeigt die Top 10 der Krankheiten, die die größten Ängste schüren.

HIV und Hepatitis kostenlos testen

Diese Woche bieten viele Arztpraxen in Deutschland kostenlose Bluttests an.

Apotheke vor Ort ist essenziell

Das gilt vor allem für Menschen, die nicht lesen und schreiben können.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen