Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik 5 gute Seiten einer alternden Gesellschaft

Aktuelles

Teamsitzung, im Mittlpunkt Mann, ca. Anfang 50, rechts und links jüngere Männer

In einer alternden Gesellschaft werden Arbeitskräfte zwar rarer. Die verbleibenden sind aber produktiver.
© pressmaster - Fotolia

Do. 25. September 2014

Die fünf guten Seiten einer alternden Gesellschaft

Ein internationales Forscherteam hat sich zur Abwechslung einmal nicht mit den Schattenseiten einer älter werdenden Gesellschaft beschäftigt – sondern mit den Vorteilen, die der demografische Wandel mit sich bringt.

Anzeige

Als Paradebeispiel für eine alternde Gesellschaft wählten die Forscher Deutschland aus, mit einer Geburtenrate von 1,4 und einem Altersdurchschnitt der Bevölkerung von 44,3 Jahren. Wie sie im Online-Journal PLOS ONE berichten, fanden die Forscher fünf Bereiche, in denen eine älter werdende Bevölkerung auch ihre guten Seiten haben kann.

  1. Arbeitsleben: Während die Zahl der Arbeitnehmer in einer alternden Gesellschaft voraussichtlich sinke, sei beim Bildungsniveau im Gegenzug ein Anstieg zu erwarten. Der Rückgang bei den Arbeitskräften könnte so zumindest teilweise durch eine höhere Produktivität kompensiert werden, so die Forscher.
  2. Umwelt: Eine veränderte Altersstruktur und weniger Einwohner bedeuten auch einen geringeren Konsum energieintensiv hergestellter Güter und weniger CO2-Emissionen. Eine ältere Gesellschaft tut damit der Umwelt gut.
  3. Erbschaften: Da viele Menschen älter werden, verschiebt sich auch das Erbe auf einen späteren Zeitpunkt. Dies könnte viele dazu veranlassen, einen Teil ihres Erbes schon vorher zu nutzen, um beispielsweise ihren Ruhestand zu finanzieren oder ihre Kinder finanziell zu unterstützen. Überdies müsse das Erbe zwischen weniger Nachkommen aufgeteilt werden, da Familien weniger Kinder haben, schreiben die Wissenschaftler.
  4. Gesundheit: Viele Menschen leben länger und bleiben auch länger gesund. Den Ergebnissen zufolge wird der deutsche Durchschnittsmann im Jahr 2050 voraussichtlich 80 Prozent seines Lebens bei guter Gesundheit sein. Heute liegt diese Zahl den Forschern zufolge nur bei 63 Prozent.
  5. Lebensqualität: Die Studie prognostiziert, dass sich das Verhältnis zwischen Freizeit, Arbeit und Haushalt in der Zukunft verändern wird, und zwar zugunsten der Freizeit und damit einer höheren Lebensqualität.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Verbrennung: Kinder besser schützen

Gerade zur Weihnachtszeit lauern zu Hause verschiedene Gefahrenquellen.

Syphilis-Erreger aus einer Quelle

Die heute vorherrschenden Bakterien haben sich nach 1950 aus einem Stamm entwickelt.

Apotheke am Ort hilft Palliativ-Patienten

Sie leistet einen wichtigen Beitrag in der zeitnahen Versorgung des Patienten.

NAI vom 1.12.2016: Frohe Weihnachten

Im aktuellen Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten lesen Sie 24 Tipps für die Adventszeit.

HIV: Jeder siebte Infizierte ahnungslos

Zwischen Infektion und Diagnose vergehen im Durchschnitt vier Jahre.

Diese Berufe machen krank

In einigen Branchen haben Beschäftigte doppelt so viele Fehltage wie in anderen.

Immer mehr Deutsche sind magersüchtig

Essstörungen treten heute deutlich häufiger auf als noch vor vier Jahren.

"Legal Highs" nicht länger legal

Neues Gesetz verbietet Herstellung und Weitergabe ganzer Stoffgruppen.

Warum Stadtleben krank macht

Psychiater warnen vor den Auswirkungen moderner Lebensumstände auf die Psyche.

Alzheimer: Neuer Arzneistoff enttäuscht

Die Fachwelt erwartete viel, doch eine große Studie zeigte keinen nennenswerten Effekt.

Diese Krankheiten sind gefürchtet

Eine neue Studie zeigt die Top 10 der Krankheiten, die die größten Ängste schüren.

HIV und Hepatitis kostenlos testen

Diese Woche bieten viele Arztpraxen in Deutschland kostenlose Bluttests an.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen