Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Wie Wasser das Abnehmen erleichtert

Aktuelles

Ein Glas Wasser hilft beim Abnehmen.

In ihrer Studie testeten die Forscher die Wirkung von Leitungswasser. Sprudel oder gezuckerte Limonaden waren nicht zugelassen.
© Sandor Jackal - Fotolia

Fr. 04. September 2015

Ein Glas Wasser erleichtert das Abnehmen

Forscher haben eine einfache Formel zum Abnehmen entdeckt: Ein großes Glas Wasser vor den Hauptmahlzeiten zu trinken, könnte dabei helfen, dass die Pfunde purzeln.

Anzeige

Hatten stark übergewichtige Studienteilnehmer eine halbe Stunde vor dem Essen einen halben Liter Leitungswasser getrunken, nahmen sie innerhalb von drei Monaten im Schnitt 1,3 Kilogramm mehr ab als Teilnehmer, die nichts getrunken hatten. Taten sie dies vor jeder der drei Hauptmahlzeiten, nahmen sie in diesem Zeitraum 4,3 Kilogramm ab, berichten Dr. Helen Parretti von der University of Birmingham und Kollegen in der Fachzeitschrift Obesity. Bei Teilnehmern, die nur vor einer oder keiner Mahlzeit etwas getrunken hatten, lag die Gewichtsreduktion im Mittel bei 0,8 Kilogramm.

Alle Teilnehmer hatten Ratschläge erhalten, wie sie ihren Lebensstil verändern, sich besser ernähren und mehr bewegen könnten. Zusätzlich erhielt eine Gruppe den Auftrag, vor den Mahlzeiten ein Glas Wasser zu trinken. Die andere Gruppe sollte sich vor dem Essen vorstellen, der Magen sei bereits voll. Als Vorab-Getränk war Leitungswasser erlaubt, Limonaden, gesüßte Getränke und selbst Wasser mit Kohlensäure dagegen nicht.

Das Schöne an den neuen Erkenntnissen liege in ihrer Einfachheit, sagt Parretti. In Kombination mit ein paar einfachen Instruktionen, wie sich die körperliche Aktivität steigern lässt, und zu gesunder Ernährung, könnte ein Glas Wasser vor den Hauptmahlzeiten Menschen helfen, ein paar zusätzliche Kilos zu verlieren – und das in einem moderaten und gesunden Tempo. "Das ist etwas, das sich ohne große Umstände in den geschäftigen Alltag integrieren lässt", sagt Parretti. Die Forscher würden ihre Ergebnisse nun gern in einer weiteren Studie mit mehr Teilnehmern und über einen längeren Zeitraum bestätigen.

HH

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen