Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Hirndoping mit Milch

Aktuelles

Mann trinkt aus Milchflasche.

Es muss nicht gleich die ganze Flasche sein: Ein Glas Milch pro Tag reicht, um das Gedächtnis zu verbessern.
© Doris Heinrichs - Fotolia

Mo. 30. Januar 2012

Hirndoping mit Milch

Ein Glas Milch pro Tag: Diese Empfehlung sprechen Orthopäden gerne aus, wenn es darum geht, die Knochen zu stärken. Doch dieser Rat könnte laut US-amerikanischen Forschern auch dem Gehirn nützen.

Anzeige

Die Wissenschaftler aus dem amerikanischen Ostküsten-Bundesstaat Maine testeten in einer Studie mit über 900 Teilnehmern im Alter zwischen 23 und 98 Jahren, wie gut diese bei Gedächtnis- und Hirnfunktionstests abschnitten. Zudem erfragten sie, wie viel Milch die Testpersonen üblicherweise täglich tranken. Ergebnis: Diejenigen, die regelmäßig mindestens ein Glas Milch pro Tag leerten, lieferten erheblich bessere Ergebnisse als die Nicht-Milchtrinker. Die meisten Punkte in den verschiedenen Hirntests holten die Teilnehmer, die durchschnittlich am meisten Milch und Milchprodukte zu sich nahmen.

Die Forscher vermuten, dass die Inhaltsstoffe der Milch nicht nur den Knochen und dem Herz-Kreislauf-System nützen, sondern auch den geistigen Abbau im Alter aufhalten können. Zwar seien noch zusätzliche Studien nötig, um Genaueres zu sagen, doch halten die Wissenschaftler das Trinken von fettarmer Milch für einen einfachen Weg, etwas für den Erhalt der geistigen Fähigkeiten zu tun.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ist eine Impfung gegen Erkältung möglich?

Forscher testen einen Impfstoff, der gegen über 100 verschiedene Viren wirken soll.

Kranke Leber bleibt oft unentdeckt

Häufig fehlen spezifische Warnzeichen, die auf eine erkrankte Leber hindeuten.

Prostatakrebs: Ist eine Biopsie ausreichend?

Für die Wahl der richtigen Therapie ist eine einzelne Biopsie womöglich nicht genug.

Angst vor öffentlichen WCs keine Seltenheit

Vielen Menschen ist es sehr unangenehm, in Gegenwart anderer auf die Toilette zu gehen.

Ist Einsamkeit eine Frage der Gene?

Dies könnte erklären, warum sich einige Menschen eher einsam fühlen als andere.

Erdbeer-Aroma macht E-Zigarette giftiger

Bestimmte Geschmacksrichtungen sind für die Bronchien besonders schädlich.

Bier verändert die Wahrnehmung

Eine Studie zeigt, wie Alkohol das Verhältnis zu unseren Mitmenschen beeinflusst.

Hörverlust: Häufiger als gedacht?

Frühe Schäden der Ohren lassen sich mit Hörtests oft nicht feststellen.

Die meisten Menschen sind neidisch

Einer Studie aus Spanien zufolge gibt es vier grundlegende Persönlichkeitstypen.

Sonnencreme: Nur ein hoher LSF schützt

Das Krebsrisiko ohne Sonnencreme kann in manchen Fällen geringer sein als mit Sonnencreme.

Stress senkt die Chance auf ein Kind

Neue Studie bestätigt, was schon lange vermutet wurde.

Vorsicht vor "aponet-shop"!

Identitätsdiebstahl: Eine Website macht illegale Geschäfte unter falscher Flagge.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen