Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Ohne Zigaretten ins neue Jahr

Aktuelles

Paar steht in winterlicher Landschaft und atmet die klare Luft

Klare Luft: tief durchatmen ohne Zigarettenrauch.
© mauritius images

Di. 01. Januar 2013

Der Klassiker: Zigaretten weg im neuen Jahr

Den Zigaretten abzuschwören, steht nach wie vor ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze. Die Chance, dass der Ausstieg gelingt, wird größer, wenn man es von Anfang an richtig anpackt. Unterstützung dafür bietet beispielsweise die Apotheke.

Anzeige

Eines ist klar: Allein der Wille reicht meist nicht aus, um die Finger von den Glimmstängeln zu lassen. Oft fehlt einfach die richtige Strategie. Helfen kann der Apotheker. Er führt verschiedene rezeptfreie Nikotin-Ersatzpräparate wie Nikotinpflaster, -kaugummis, -lutschtabletten oder -sprays. Je nachdem, wie hoch der Zigarettenkonsum zuletzt war, hat man die Wahl zwischen Produkten mit hoher, mittlerer oder niedriger Nikotinkonzentration. Damit lässt sich über Wochen hinweg stufenweise die Nikotinzufuhr herunterfahren, um die gefürchteten Entzugssymptome abzumildern, einen Rückfall in alte Rauchgewohnheiten zu verhindern und letztlich ohne Zigaretten auszukommen.

Hilfe per Rezept versprechen die Wirkstoffe Vareniclin und Bupropion. Sie unterstützen den Weg zum Nichtraucher, indem sie direkt die Nikotinbindungsstellen im Gehirn besetzen beziehungsweise die körpereigenen Botenstoffe Dopamin und Noradrenalin hemmen. In der Regel kommen diese verschreibungspflichtigen Medikamente zum Einsatz, wenn andere Maßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben. Wie man sie anwendet, erklärt der Apotheker gerne.

CT/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Angst vor öffentlichen WCs keine Seltenheit

Vielen Menschen ist es sehr unangenehm, in Gegenwart anderer auf die Toilette zu gehen.

Ist Einsamkeit eine Frage der Gene?

Dies könnte erklären, warum sich einige Menschen eher einsam fühlen als andere.

Erdbeer-Aroma macht E-Zigarette giftiger

Bestimmte Geschmacksrichtungen sind für die Bronchien besonders schädlich.

Bier verändert die Wahrnehmung

Eine Studie zeigt, wie Alkohol das Verhältnis zu unseren Mitmenschen beeinflusst.

Hörverlust: Häufiger als gedacht?

Frühe Schäden der Ohren lassen sich mit Hörtests oft nicht feststellen.

Die meisten Menschen sind neidisch

Einer Studie aus Spanien zufolge gibt es vier grundlegende Persönlichkeitstypen.

Sonnencreme: Nur ein hoher LSF schützt

Das Krebsrisiko ohne Sonnencreme kann in manchen Fällen geringer sein als mit Sonnencreme.

Stress senkt die Chance auf ein Kind

Neue Studie bestätigt, was schon lange vermutet wurde.

Vorsicht vor "aponet-shop"!

Identitätsdiebstahl: Eine Website macht illegale Geschäfte unter falscher Flagge.

Wie Antidepressiva besser wirken

Die Schlafdauer zu Beginn der Therapie scheint dabei eine Rolle zu spielen.

Mit Vitamin D gegen Asthma-Anfälle

Das Sonnenvitamin könnte in der Vorbeugung gute Dienste leisten.

Gleicht Sport Alkohol aus?

Wie wichtig Bewegung gegen die Auswirkungen von Alkohol ist, zeigen britische Forscher.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen