Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Neuer Antikörper gegen Grippeviren

Aktuelles

Kind wird geimpft

Besonders Kinder wird es freuen: Künftig könnte eine Grippeimpfung für einen langjährigen Schutz reichen. Jährliches Impfen wäre damit überflüssig.
© Techniker Krankenkasse

Fr. 29. Juli 2011

Grippeviren: Universal-Impfung in Reichweite

Eine Grippeimpfung für alle Fälle könnte in Zukunft Realität werden und die bisher jährlich nötigen Impfungen ersetzen. Die Voraussetzung dafür schaffte ein internationales Forschungsteam, das erstmals einen natürlichen Antikörper fand, der alle 16 Untertypen von Influenza-A-Viren der Gruppen 1 und 2 neutralisiert.

Anzeige

Mithilfe eines bestimmten Eiweißstoffes, Hämagglutinin genannt, docken Grippeviren an menschliche Zellen an. Der neuartige Antikörper konzentriert sich genau auf dieses Eiweiß. Gaben die Wissenschaftler den Antikörper Mäusen und Frettchen, waren diese vor einer Grippeinfektion geschützt.

Aus dem Antikörper könnte eine Immunisierung entwickelt werden, schreibt die Forschergruppe um Antonio Lanzavecchia aus Bellinzona, Schweiz, im Fachjournal «Science». Das entsprechende Hämagglutinin-Bruchstück der Virushülle könnte zudem Blaupause für einen aktiven Impfstoff werden, der einen länger anhaltenden Schutz verspricht.

Der Antikörper bindet an eine relativ schwer zugängliche Stelle des Hämagglutinins. Der Vorteil: Im Gegensatz zu vielen anderen Strukturen der Viren, gegen die sich bisherige Grippeimpfstoffe richten, kann das Virus diese Stelle nicht einfach austauschen. Daher hoffen die Forscher, einen universellen und länger anhaltenden Schutz mit der Immunisierung zu erreichen.

db/PZ

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Angst vor öffentlichen WCs keine Seltenheit

Vielen Menschen ist es sehr unangenehm, in Gegenwart anderer auf die Toilette zu gehen.

Ist Einsamkeit eine Frage der Gene?

Dies könnte erklären, warum sich einige Menschen eher einsam fühlen als andere.

Erdbeer-Aroma macht E-Zigarette giftiger

Bestimmte Geschmacksrichtungen sind für die Bronchien besonders schädlich.

Bier verändert die Wahrnehmung

Eine Studie zeigt, wie Alkohol das Verhältnis zu unseren Mitmenschen beeinflusst.

Hörverlust: Häufiger als gedacht?

Frühe Schäden der Ohren lassen sich mit Hörtests oft nicht feststellen.

Die meisten Menschen sind neidisch

Einer Studie aus Spanien zufolge gibt es vier grundlegende Persönlichkeitstypen.

Sonnencreme: Nur ein hoher LSF schützt

Das Krebsrisiko ohne Sonnencreme kann in manchen Fällen geringer sein als mit Sonnencreme.

Stress senkt die Chance auf ein Kind

Neue Studie bestätigt, was schon lange vermutet wurde.

Vorsicht vor "aponet-shop"!

Identitätsdiebstahl: Eine Website macht illegale Geschäfte unter falscher Flagge.

Wie Antidepressiva besser wirken

Die Schlafdauer zu Beginn der Therapie scheint dabei eine Rolle zu spielen.

Mit Vitamin D gegen Asthma-Anfälle

Das Sonnenvitamin könnte in der Vorbeugung gute Dienste leisten.

Gleicht Sport Alkohol aus?

Wie wichtig Bewegung gegen die Auswirkungen von Alkohol ist, zeigen britische Forscher.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen