Sie sind in: Startseite Aktuelles Forschung Vitamin D gut für Frauen

Aktuelles

Frau bei der Gartenarbeit

Besonders ältere Frauen profitieren von Vitamin D.
© ABDA

Fr. 08. Juli 2011

Vitamin D rettet älteren Frauen das Leben

Besonders ältere Frauen profitieren von Vitamin D, da sie häufig einen Vitamin-D-Mangel haben, der zu einer erhöhten Knochenbruchgefahr nach Stürzen führt.

Anzeige

Bisher war nicht klar, welchen Nutzen die regelmäßige Einnahme von Vitamin D tatsächlich bringt. Experten haben zu diesem Thema 50 internationale Studien mit insgesamt über 94.000 Teilnehmern ausgewertet. Im Mittel waren die Probanden 74 Jahre alt, 79 Prozent von ihnen waren Frauen. Das Ergebnis: Unter Einnahme von Vitamin D sank die Sterblichkeit der Probanden um 6 Prozent. Nur 200 Menschen müssen über 2 Jahre regelmäßig ein Vitamin-D-Präparat einnehmen, um einen Todesfall zu verhindern.

Wichtig dabei sei aber, das richtige Präparate einzunehmen, so die Forscher. Nur Vitamin D3 zeigte in den Studien diesen Effekt, andere Formen des Vitamins, so etwa Vitamin D2, Calcitriol oder Alfa-Calcitriol hätten in den Studien keinen Nutzen gebracht. Allerdings sei hier die Datenlage nicht ausreichend. Für eine abschließende Einschätzung zum Nutzen dieser Formen des Vitamin D seien weitere Studien notwendig.

Auf das Krebsrisiko habe Vitamin D in dieser Studie entgegen anderer Meldungen übrigens keinen Einfluss – das Risiko an Krebs zu erkranken war von der Einnahme eines Vitamin-D-Präparates unabhängig.

KK

Forschung

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Zeit für Entspannung kommt oft zu kurz

Das schlägt sich direkt auf das Wohlbefinden nieder, wie eine neue Studie zeigt.

Kopfschmerzen als Warnzeichen

Kopfschmerzpatienten entwickeln häufiger eine Erkrankung der Schilddrüse.

Ist eine Impfung gegen Erkältung möglich?

Forscher testen einen Impfstoff, der gegen über 100 verschiedene Viren wirken soll.

Kranke Leber bleibt oft unentdeckt

Häufig fehlen spezifische Warnzeichen, die auf eine erkrankte Leber hindeuten.

Prostatakrebs: Ist eine Biopsie ausreichend?

Für die Wahl der richtigen Therapie ist eine einzelne Biopsie womöglich nicht genug.

Angst vor öffentlichen WCs keine Seltenheit

Vielen Menschen ist es sehr unangenehm, in Gegenwart anderer auf die Toilette zu gehen.

Ist Einsamkeit eine Frage der Gene?

Dies könnte erklären, warum sich einige Menschen eher einsam fühlen als andere.

Erdbeer-Aroma macht E-Zigarette giftiger

Bestimmte Geschmacksrichtungen sind für die Bronchien besonders schädlich.

Bier verändert die Wahrnehmung

Eine Studie zeigt, wie Alkohol das Verhältnis zu unseren Mitmenschen beeinflusst.

Hörverlust: Häufiger als gedacht?

Frühe Schäden der Ohren lassen sich mit Hörtests oft nicht feststellen.

Die meisten Menschen sind neidisch

Einer Studie aus Spanien zufolge gibt es vier grundlegende Persönlichkeitstypen.

Sonnencreme: Nur ein hoher LSF schützt

Das Krebsrisiko ohne Sonnencreme kann in manchen Fällen geringer sein als mit Sonnencreme.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen