Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Neue Apotheken Illustrierte vom 15.2.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Einige der althergebrachten Konservierungsmethoden für Lebensmittel sind heute noch in Gebrauch – und schonen sogar Vitamine.
© NAI

Mo. 17. Februar 2014

Neue Apotheken Illustrierte: Wie Oma Vitamine rettete

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Februar 2014 liegt in vielen Apotheken bereit. Titelthema: Einkochen, Zuckern, Trocknen: Wie Oma Vitamine rettete

Anzeige

Jetzt geht es ans Eingemachte: Seit der Steinzeit haben sich die Menschen viele Tricks einfallen lassen, um Lebensmittel haltbar zu machen. Einige sind heute noch in Gebrauch – und schonen sogar Vitamine.

Allergie (k)eine Frage des Alters Blütenpollen, Schimmelpilzsporen, Nusseiweiße, Bienen- und Wespengift, Hausstaubmilben-Kot: Die Welt scheint voller Allergieauslöser zu sein. Aber wenigstens im Alter hat man vor Allergien Ruhe, so glauben viele jedenfalls. Doch weit gefehlt: Auch ältere Menschen leiden darunter. Warum es sich aber auch jenseits der 50 lohnt, eine Allergie zu behandeln, erfahren Sie in diesem Beitrag, den Sie auch online hier auf aponet.de lesen können.

Preisrätsel: Auch beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Gesundheitstipps zu Karneval +++ Schlank bleiben – diesmal auf Dauer! +++ Die besten Helfer gegen Halsschmerzen

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der NAI. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Ihr Apotheker informiert

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Wie gefährlich sind Amalgam-Plomben?

Ab einer gewissen Zahl von Füllungen steigt offenbar das Gesundheitsrisiko.

Apfel und Salat gegen die Knoblauchfahne

Welche Mittel am besten helfen, um lästigen Knoblauchgeruch zu beseitigen.

Zahnersatz richtig pflegen

Eine schlecht gereinigte Prothese kann unter Umständen sogar Krankheiten verursachen.

Gute Vorsätze beugen Feiertags-Pfunden vor

Wer über die Festtage schlank bleiben möchte, kann jetzt schon etwas tun.

Thema der Woche: Starke Schmerzmittel

Solche Medikamente werden immer häufiger verschrieben. Lesen Sie hier, was bei der Einnahme zu beachten ist.

Vegan ist nicht automatisch gesund

Eine rein pflanzliche Ernährung kann schnell zu einem Nährstoffmangel führen.

Pilz könnte Morbus Crohn verursachen

Forscher sind der Ursache für die chronisch entzündliche Darmerkrankung auf der Spur.

Medikamente: 4 Tipps zur sicheren Einnahme

Je mehr Arzneimittel eingenommen werden, desto größer ist die Gefahr für Wechselwirkungen.

Gel-Spritze bei Mittelohrentzündung

Ein neuartiges Gel könnte die Therapie einfacher und sicherer machen.

Demenzform, die auch Jüngere betrifft

Manche Patienten mit Frontotemporaler Demenz fallen durch aggressives Verhalten auf.

Thema der Woche: Stress lass nach!

Wie man bei zu viel Druck im Alltag gegensteuern kann.

Innere Uhr: Frauen schlafen anders

Der veränderte Rhythmus könnte zu mehr Schlafstörungen führen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen