Sie sind in: Startseite Aktuelles Ihr Apotheker informiert Mit Kaugummis pro Jahr Millionen sparen

Aktuelles

Kaugummis sind eine gute Ergänzung zur Zahnpflege.

Zuckerfreie Kaugummis ergänzen die tägliche Zahnpflege sehr wirksam.
© ulianna19970 - Fotolia.com

Fr. 19. Februar 2016

Mit Kaugummis pro Jahr Millionen sparen

Eine neue Studie aus Großbritannien dürfte Kaugummi-Fans freuen: Sie kommt zu dem Schluss, dass das Kauen zuckerfreier Kaugummis als Ergänzung zum regelmäßigen Putzen die Zähne Jugendlicher so wirkungsvoll schützt, dass das jährlich Millionen sparen könnte.

Anzeige

Die Forscher hatten hochgerechnet, wie viel Geld es dem britischen Gesundheitssystem sparen würde, wenn Zwölfjährige mehr zuckerfreie Kaugummis kauen würden. Das Ergebnis: Ein Kaugummi mehr pro Tag würde 2,8 Millionen Pfund einsparen. Würden die Jugendlichen zwei Kaugummis mehr pro Tag kauen, liege die Einsparsumme schon bei 3,3 Millionen, bei drei Kaugummis sogar bei 8,2 Millionen. Dies schreiben die Forscher in der Fachzeitschrift British Dental Journal und berichten, dass gerade in Großbritannien die Zahl von Kindern, die Karies haben, extrem hoch sei. Dieses könne einen großen Einfluss auf das Selbstwertgefühl und die Gesundheit haben. Den Autoren zufolge sagen 35 Prozent der Zwölfjährigen, dass sie wegen des Zustands ihrer Zähne ungern lächeln oder lachen.

Zuckerfreie Kaugummis seien eine gute Ergänzung zur täglichen Zahnpflege, so das Fazit der Forscher um Professor Liz Kay von der Plymouth University. Zahnexperten der British Dental Health Foundation empfehlen, zweimal täglich mindestens zwei Minuten die Zähne zu putzen. Dies sei das beste Mittel, die Zähne sauber und gesund zu erhalten. Das Kaugummikauen nach dem Essen steigere zudem die Speichelproduktion. Das trage dazu bei, Essensreste zu entfernen und schädliche Säuren zu neutralisieren, die mit der Zeit die Zähne angreifen und zu Zahnverfall führen können, erläutern die Forscher.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen