Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Neue Zigaretten mit Brandschutz

Aktuelles

Hand mit glimmender Zigarette

Zigaretten sollen künftig mit einem Brandschutzring im Zigarettenpapier ausgerüstet werden. Unbeabsichtigtes Weiterglühen der Kippe soll so verhindert werden.
© Techniker Krankenkasse

Fr. 18. November 2011

Selbstlöschende Zigaretten für mehr Brandschutz

Zigaretten sollen künftig mit einem Brandschutzring im Zigarettenpapier ausgerüstet werden. Das regelt eine neue EU-Vorschrift. Innerhalb der EU dürfen dann nur noch Zigaretten mit verminderter Zündneigung auf den Markt gebracht werden. Diese selbstlöschenden Glimmstängel sollen künftig Leben retten.

Anzeige

Die neuen Zigaretten werden an zwei Stellen durch Pappringe verstärkt, die nicht so gut brennen wie das dünne Zigarettenpapier. Sobald die Glut des Glimmstängels die Pappringe erreicht, erlischt sie, weil die Sauerstoffzufuhr zum Tabak unterbunden wird.

Jährlich werden in Europa etwa 30.000 Brände durch Zigaretten verursacht, so die EU-Kommission. Mehr als 4.000 Verletzte und 1.000 Todesopfer gehen auf das Konto solcher Zigarettenbrände. Die Behörden gehen davon aus, dass sich die Zahl der tödlichen Unfälle durch die neuen Zigaretten um mehr als 40 Prozent senken lasse. Das hätten bereits erste Erfahrungen aus Finnland gezeigt, in denen die selbstlöschenden Zigaretten bereits seit April 2010 im Handel sind.

KK

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Schützt Sonnenlicht vor Kurzsichtigkeit?

UV-B-Strahlung hat offenbar eine positive Wirkung auf die Sehkraft.

Schnabeltier-Gift zur Diabetes-Therapie?

Im Gift der Tiere ist ein Hormon enthalten, Diabetikern helfen könnte.

Frauen und Männer sehen unterschiedlich

Gesichter nehmen Frauen anders wahr als Männer, wie eine neue Studie zeigt.

Zahl der Viren ist viel größer als gedacht

Das geht aus einer Studie mit Spinnen, Käfern und anderen Insekten hervor.

Wer kreativ ist, fühlt sich besser

Malen, Stricken, Verse dichten, Musizieren - all das steigert das Wohlbefinden.

Bei Nies-Attacken die Mitmenschen schützen

US-Forscher stellten drei verschiedene Methoden auf dem Prüfstand.

Macho-Männer sind eher depressiv

Einige männliche Eigenschaften schaden der Psyche offenbar besonders.

Kurkuma: Ähnliche Wirkung wie Kortison

Ein Stoff, der in dem Gewürz enthalten ist, wirkt entzündungshemmend.

Späte Mutterschaft hält geistig fit

Das Gehirn profitiert, wenn eine Frau nach dem 35. Lebensjahr schwanger wird.

Forscher entdecken Struwwelpeter-Gene

Betroffene haben sehr krause und störrische Haare, die sich nicht bändigen lassen.

Flughafen-WC: Hier steigen Keime um

Häufig reisen multiresistente Bakterien als blinde Passagiere mit.

Was das Handy über den Besitzer verrät

Lebensstil, Vorlieben, Krankheiten: Das Handy offenbart einiges über den Nutzer.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen