Sie sind in: Startseite Aktuelles Kurioses Gute Sex-Positionen bei Rückenschmerzen

Aktuelles

Junges Paar in kuscheliger Umarmung im Bett, sich zärtlich anblickend

Traute Zweisamkeit: Bei Rückenschmerzen bedeutet das oft mehr Qual als Lust.
© Hugo Félix - Fotolia

Do. 11. September 2014

Forscher suchen die besten Sex-Positionen bei Rückenschmerzen

Bei starken Rückenschmerzen haben viele Menschen keine Lust auf Sex. Dem könnten kanadische Forscher bald abhelfen: Sie arbeiten an einem Atlas, in dem sie die besten Sex-Positionen bei verschiedenen Arten von Rückenschmerzen dokumentieren wollen. Für Männer haben sie schon die ersten Ergebnisse.

Anzeige

"Bislang wurde die Löffelchen-Stellung als die Position angesehen, die zu allen passt, Männern sowie Frauen mit Rückenschmerzen", sagt Hauptautorin Natalie Sidorkewicz von der University of Waterloo. Dabei wird jedoch außer Acht gelassen, dass es verschiedene Schmerzarten gibt, die durch unterschiedliche Bewegungen hervorgerufen werden. Für Männer etwa, die beim Nach-vorne-Beugen Rückenschmerzen im unteren Rückenbereich haben, deren Rückenschmerzen also stärker werden, wenn sie versuchen, die Zehen zu berühren oder lange sitzen müssen, sei die Löffelchen-Stellung eher ungeeignet, sagen die Forscher. Besser sei hier eine Bewegung, wie sie in der "Doggy"- oder Hündchen-Stellung ausgeführt werde.

Mit Hilfe von Infrarot- und elektromagnetischen Sensoren zur Bewegungserfassung war es den Forschern möglich, zehn Paare oder genauer die Bewegung ihrer Wirbelsäulen und Muskulatur beim Sex in fünf häufigen Positionen aufzuzeichnen. Dadurch konnten sie genau nachweisen, warum manche Stellungen Rückenschmerzen bei Männern besser verhindern als andere. Forschungsergebnisse für Frauen mit Rückenschmerzen wollen die Forscher in den kommenden Monaten noch nachliefern. Eine nächste Studienphase soll sich darüber hinaus Patienten mit Hüftschmerzen und weiteren Arten von Rückenschmerzen widmen.

HH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Kurioses

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Schützt Sonnenlicht vor Kurzsichtigkeit?

UV-B-Strahlung hat offenbar eine positive Wirkung auf die Sehkraft.

Schnabeltier-Gift zur Diabetes-Therapie?

Im Gift der Tiere ist ein Hormon enthalten, Diabetikern helfen könnte.

Frauen und Männer sehen unterschiedlich

Gesichter nehmen Frauen anders wahr als Männer, wie eine neue Studie zeigt.

Zahl der Viren ist viel größer als gedacht

Das geht aus einer Studie mit Spinnen, Käfern und anderen Insekten hervor.

Wer kreativ ist, fühlt sich besser

Malen, Stricken, Verse dichten, Musizieren - all das steigert das Wohlbefinden.

Bei Nies-Attacken die Mitmenschen schützen

US-Forscher stellten drei verschiedene Methoden auf dem Prüfstand.

Macho-Männer sind eher depressiv

Einige männliche Eigenschaften schaden der Psyche offenbar besonders.

Kurkuma: Ähnliche Wirkung wie Kortison

Ein Stoff, der in dem Gewürz enthalten ist, wirkt entzündungshemmend.

Späte Mutterschaft hält geistig fit

Das Gehirn profitiert, wenn eine Frau nach dem 35. Lebensjahr schwanger wird.

Forscher entdecken Struwwelpeter-Gene

Betroffene haben sehr krause und störrische Haare, die sich nicht bändigen lassen.

Flughafen-WC: Hier steigen Keime um

Häufig reisen multiresistente Bakterien als blinde Passagiere mit.

Was das Handy über den Besitzer verrät

Lebensstil, Vorlieben, Krankheiten: Das Handy offenbart einiges über den Nutzer.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen