Sie sind in: Startseite Nachrichtenarchiv 2011 November

Nachrichtenarchiv November 2011

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats November 2011.

Forschung

Zungenschrittmacher gegen Schnarchen

Der "Zungenschrittmacher" kann Atemaussetzer im Schlaf vermindern.

Risiko Wochenende im Krankenhaus

Sterberate in Krankenhäusern steigt am Wochenende um zehn Prozent.

Tiermast allein macht Keime nicht resistent

Tiermast mit Antibiotika erklärt nicht die rasante Zunahme an resistenten Krankheitserregern, sagen schottische Forscher.

Nieren-OP senkt Bluthochdruck langfristig

Hilfe für Patienten, bei denen blutdrucksenkende Medikamente nicht ausreichend wirken.

Sex macht Senioren glücklich

Lebens- und Eheglück werden höher eingeschätzt als von sexuell nicht aktiven Altersgenossen.

Hausgeburt als sichere Alternative

Frauen mit komplikationslosen Schwangerschaften entbinden zu Hause ebenso sicher wie im Kreißsaal.

Essen außer Haus schadet der Figur

Kalorienüberfluss und Vitaminmangel – Ernährung außer Haus ist oft nicht gesund.

BPA: Giftstoff in der Dosensuppe

Um 1000 Prozent erhöhte Bisphenol-A-Ausscheidung bei Verzehr von einer Dosensuppe täglich.

Zufrieden ohne Zigarette

Suchtfreie Anreize für das Belohnungssystem des Rauchers.

Blutgruppe beeinflusst Schlaganfallrisiko

Blutgruppe AB-Träger sind besonders gefährdet.

Alzheimer-Nachweis über die Nase

Eiweiß in der Nase weist auf Alzheimer hin

Grüner Tee senkt Cholesterin (wenig)

Gesamtcholesterin und LDL sinken leicht.

Strahlentherapie: Probiotika schützen

Probiotika beugen Schleimhautschäden im Darm nach Bestrahlung vor.

Hoher Energiebedarf von Krebszellen

Wird die Energieausbeute in Krebszellen unterdrückt, schrumpft der Tumor.

MS verändert Architektur des Hirns

Forscher konnten zeigen, wie die Erkrankung Multiple Sklerose in den Aufbau des Gehirns eingreift.

Grippe-Viren aus Südostasien

Nicht alle Grippe-Viren stammen von dort.

Wie sinnvoll ist das Pucken von Babys

Erziehungswissenschaftler kritisiert das Pucken.

HbA1c für Diabetiker mit Nierenversagen

Erstmals Empfehlung für Dialyse-Patienten

Vollkorn beugt Darmkrebs vor

Besonders Ballaststoffe aus Getreide senken das Krebsrisiko.

Das Kleinhirn sorgt für Orientierung

Verschidene Hirnregionen arbeiten eng zusammen.

Eisen in Babynahrung wenig sinnvoll

Eisengabe bei Kindern ohne Blutarmut eher schädlich.

Hirnscan sagt Verlauf von Psychosen voraus

Dauer und Schwere der Psychose kann vorhergesagt werden.

Neuer Wirkstoff hilft Affen beim Abnehmen

Das Fettgewebe wird "ausgehungert".

Schilddrüsenwerte in der Schwangerschaft

Einfluss auf die Sprachentwicklung des Babys

Ihr Apotheker informiert

Hoher Blutzucker fördert Darmkrebs

Frauen nach den Wechseljahren sind betroffen.

Diabetesmittel senkt Brustkrebsrisiko

Metfomin blockiert Substanzen die das Wachstum von Brustkrebszellen fördern.

Kind hat ständig Bauchschmerzen

Die Ursache könnte ein Reizdarmsyndrom sein.

Im Krankenhaus wegen Nebenwirkungen

Nur wenige Medikamentengruppen sorgen für zwei Drittel aller behandlungsbedürftigen Nebenwirkungen bei Senioren.

Sport sorgt für gesunden Schlaf

Dafür reichen schon 150 Minuten Sport in der Woche.

Antibiotika stressen den Hals

Besonders die langfristige Einnahme fördert Risiko für Halsentzündungen.

Antibiotika-Märchen halten sich hartnäckig

Umfrage zeigt erschreckende Wissenslücken.

Apotheken bieten Suchtkranken Rat

Drogenbeauftragte Dyckmans unterstreicht die Bedeutung der Apotheken in der Suchtprävention.

Neue E-Nummer: Stevia zugelassen

Süßstoff Stevia erhält Marktzulassung - allerdings definiert die EU klare Höchstmengen.

Frauenhirne durch Alkohol rasch belastet

Hirnfunktion verändert sich bei Frauen schneller als bei Männern.

Knoblauch-Öl schützt das Herz

Hilfe nach Herzinfarkt und bei Herzschwäche

Evacetrapib erhöht "gutes" Cholesterin

Erster Wirkstoff, der schlechtes Cholesterin senkt UND gutes Cholesterin erhöht.

Arzneimittel mit Dabigatran kritisiert

Medikamente mit dem Wirkstoff Dabigatran nicht eigenmächtig absetzen.

Adjektive schulen das räumliche Denken

Wer viel über Größen spricht, begreift sie auch besser.

Abnehmen: Knochen brauchen Calcium

Calcium und Co wichtig beim Abnehmen

Aufwärmen beugt Sportverletzungen vor

Dehn- und Bewegungsübungen verhindern Verletzungen der Beine.

Gesellschaft und Politik

Berufsbedingte Hautkrankheiten

Tendenz insgesamt steigend, aber Apotheken kaum betroffen.

BfArM warnt vor "Ukrain"

Vermeintliches Krebsmittel illegal im Umlauf

"Alt" sind immer die anderen

Die meisten älteren Menschen fühlen sich nicht alt oder gar "greisenhaft".

Apotheker setzen sich für Pflegereform ein

Die steigende Zahl der Demenzpatienten stellt die Gesellschaft vor eine Herausforderung.

Süßholz: Arzneipflanze des Jahres 2012

Studienkreis der Universität Würzburg zeichnet Arzneipflanze aus.

Weniger HIV-Neuinfektionen

Das Robert Koch-Institut veröffentlicht eine neue, genauere Schätzung.

Europa: Apotheker sind Heilberufler

Europas Apotheker wollen ihre Rolle als Heilberufler stärken.

Arzttermin online buchen

In einem Pilotversuch können Patienten Termin beim Facharzt online vereinbaren.

Dabigatran: keine Blutgerinnung messen

Individuelle Einstellung auf Gerinnungswert nicht mehr nötig

Weniger Herzinfarkte durch Rauchverbot

Rauchverbote senken Risiko für Herzinfarkt und Plötzlichen Herztod

Risikofaktoren für Diabetes unbekannt

Umfrage zum Welt-Diabetes-Tag 2011

Zusatzbeiträge auch 2012 wieder

Zusatzbeiträge und Prämienausschüttungen 2012

Singen zu St. Martin und beim Karneval

Singen tut dem Immunsystem gut

ABDA ist gegen Apotheke light

Apotheker lehnen Zwei-Klassen-Apotheken ab

Lebensstil für eine gesunde Psyche

Ein hoher Sozialstatus wirkt sich positiv auf die psychische Gesundheit aus.

Weniger Geld für Apotheker

Im kommenden Jahr könnten bis zu 400 Apotheken-Inhaber aufgeben.

Kurioses

Schluss mit geschummelten Fotos

Forscher haben ein automatisches Bewertungssystem für geschummelte Fotos erfunden.

Voll auf die 12 beim Kopfball

Fußballer, die häufig köpfen, leben gefährlich.

Brustkrebs-Risiko vom Vater geerbt

Töchter krebskranker Männer erkranken häufiger an Tumoren der Brustdrüsenläppchen.

Lautes Fluchen nimmt den Schmerz

Der Effekt nutzt sich jedoch ab.

Feuerwehr: gefährliche Übungen

Feuerwehrmänner verletzen sich eher bei Übungen als beim eigentlichen Einsatz.

Tür lässt Gedächtnis verblassen

Geht man durch eine Tür, schaltet das Gehirn auf "Vergessen".

Übergewichtige essen seltener

Weniger Mahlzeiten, aber mehr Kalorien.

Antikörper helfen der Verdauung

Die Antikörper des Darm-Immunsystems schützen nicht nur vor Infektionen, sondern helfen auch der Verdauung.

Neue Zigaretten mit Brandschutz

Unbeabsichtigtes Weiterglühen der Kippen wird verhindert.

Sinkender Blutzucker - größere Lust auf Süßes

Hunger lässt Süßes verlockender erscheinen

Farbe des Geschirrs beeinflusst Geschmack

Helle Teller schneiden bei Test-Essern besser ab.

Intelligente Kinder geraten an Drogen

Intelligenz könnte Risikofaktor für Drogenkonsum sein.

Zähne putzen gut fürs Herz

Professionelle Zahnreinigung kann vor einem Herzinfarkt schützen.

Xylitol-Kaugummi gegen Mittelohrentzündung

Bis zu 25 Prozent seltener Mittelohrentzündungen

Das Klima profitiert von älteren Menschen

CO2-Produktion nimmt mit dem Alter ab.

Junge Väter werden verantwortungsbewusst

Junge Männer legen schlechte Angewohnheiten ab, wenn sie Vater werden.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen