Nachrichtenarchiv Oktober 2011

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats Oktober 2011.

Forschung

Immunzellen helfen Krebs-Metastasen

Neues Puzzleteil in der Krebsentstehung

Forscher machen Träume sichtbar

Wissenschaftler analysieren die Aktivität des Gehirns während des Träumens.

Gesunde Bakterien fördern Parodontitis

Die krankheitserregenden Keime allein reichen nicht.

Gen lässt Lippenherpes blühen

Bestimmte Genvariante ist bei Herpeserkrankten häufiger.

Salz: Blutdruck gleich, Herzrisiko hoch

Salz im Urin beeinflusst Blutdruck nicht.

Viel trinken schützt vor Tumor in der Blase

Wasser ist gut für Blutzucker und Blase.

Handys verursachen doch keine Tumoren

Auch nach 18 Jahren Mobilfunk kein erhöhtes Risiko für Hirntumoren.

Parodontitis und Diabetes

Parodontitis als Gefahr für den gesamten Organismus

Umfrage zum Umgang mit Erkältungen

Die meisten Deutschen gehen trotz Erkältung ihrem Alltag nach.

Grippeimpfung für Schwangere empfohlen

39 von 1000 Kindern sterben, wenn Schwangere Schweinegrippe hat.

Herpesviren fördern Alzheimer-Plaques

Mit Herpes-Medikamenten gegen die Alzheimer-Erkrankung

Erhöhtes Risiko für MS

Schichtarbeit bei Teens kann zu Multipler Sklerose führen

Ein Apfel für den Papa

Obst, Gemüse und wenig schlechte Fette sind gut fürs Sperma.

Weniger Herzleiden in den USA

Vor allem die Risikofaktoren nehmen ab.

Bakterienschleuder Handy

Eines von sechs britischen Handys ist mit Fäkalbakterien verunreinigt.

Bakterien verändern Arznei-Wirkung

Darmbakterien beeinflussen Arzneistoff-Wirkung.

Bewegung beugt Migräne vor

Entspannung, Sport und Medikamente – alle haben den gleichen Effekt.

Enger Tränenkanal schadet Augen

Verstopfte Tränenkanäle fördern Augenkrankheit

Neue Strategie gegen Erdnuss-Allergie

Veränderte Blutzellen tricksen das Immunsystem aus.

Kakao ist gut für die Gesundheit

Schokoladen-Liebhaber bekommen seltener Schlaganfälle

Öfter Krebs nach Autoimmunerkrankung

Bei vielen Autoimmunerkrankungen steigt das Risiko für bösartige Tumoren.

Mögliches Heilmittel bei Diabetes

Körpereigene Substanz hilft Mäusen mit Diabetes

Genauere Diagnose der Sinusitis

Neue Sinusitis-Diagnose könnte Antibiotika-Verbrauch senken

Dreckige Luft - mehr Frühgeburten

Luftverschmutzung fördert Frühgeburten.

Ihr Apotheker informiert

Lakritz-Überdosis zu Halloween

Zu viel Lakritz schadet Herz und Kreislauf. Zudem kann es die Wirkung mancher Medikamente beeinflussen.

Hormone erschweren das Abnehmen

Bis zu einem Jahr bleiben Appetit und Hungergefühl gesteigert.

Wie Joghurt im Darm wirkt

Probiotika beeinflussen Darmbakterien.

Yoga erlöst von Rückenschmerzen

Yoga ist dabei allerdings nicht effektiver als reine Dehnübungen.

Sport nach Herzinfarkt

Besonders die Unfitten profitieren.

Nährwerte wenig beachtet

Nur jeder Zehnte schaut auf die Kalorienangaben.

Hautpflege verständlich erklärt

In vier Stufen zu schöner Haut

Gesundheitskurse der Krankenkassen

Nur ein Fünftel bis ein Viertel der Teilnehmer an Gesundheitskursen ist männlich.

Therapiekontrolle bei Typ-2-Diabetes eingeschränkt

Teststreifen für Typ-2-Diabetiker nur bei instabiler Stoffwechsellage

Kältewelle fördert Husten und Schnupfen

Kälte macht den Körper anfälliger und schwächt das Immunsystem.

Mädchen sind anders, Jungen auch

Übergewicht erhöht den Blutdruck schon bei Heranwachsenden

Kinderzähne richtig pflegen

Die Pflege der Milchzähne ist genauso wichtig wie die der bleibenden Zähne.

Neuer Einsatzbereich für Pioglitazon?

Hilft das Diabetesmedikament gegen Arterienverkalkung?

Ingwer könnte vor Darmkrebs schützen

Ingwer lindert Darmentzündung

Folsäure am besten schon vor der Geburt

Dreijährige haben seltener Sprachstörungen, wenn die Mutter Folsäure nimmt.

Fingolimod gewinnt Innovationspreis

Auszeichnung für neuen Arzneistoff gegen Multiple Sklerose

Gesellschaft und Politik

Bürokratie behindert Apotheken

Immer mehr Arbeitskraft wird durch Rabattverträge gebunden.

Vorsicht bei strengen Einfuhrbestimmungen

In manchen Urlaubsländern gelten strenge Einfuhrbestimmungen für Arzneimittel.

Vorschulkinder spüren Gruppenzwang

Bereits Vierjährige richten ihre öffentliche Meinung an der Mehrheit aus.

Wahl der Behindertensportler 2011

Acht Frauen, vier Männer und sechs Mannschaften stehen zur Auswahl.

Volkskrankheit Bewegungsschmerzen

Zwei Drittel trifft es wöchentlich

Tageslicht gegen saisonale Depression

Mit Spaziergängen der Herbst-Winterdepression vorbeugen

Gefahr durch Arzneimittelsucht

Mehr als 1,5 Millionen Menschen in Deutschland sind abhängig von Medikamenten.

Keine Zusatzbeiträge mehr

Viele Krankenkassen schließen Zusatzbeiträge im Jahr 2012 aus.

Stammzellen sind nicht patentierbar

Stammzellen sind die Mütter aller Zellen – nicht patentgeschützt

Schluss mit Albträumen

Albträume sind behandelbar

Mehrwertsteuer auf Arzneimittel

Mehrwertsteuer auf Arzneimittel zu hoch

GKV-Beiträge bleiben stabil

2011 keine weiteren Beitragserhöhungen der Krankenkassen

BtM-Gesetz soll geändert werden

Neue Substanzklassen komplett unter Verbot

WHO-Bericht zur geistigen Gesundheit

Weltweit gibt es Nachholbedarf bei der Behandlung von psychischen Krankheiten.

Krise macht Griechen krank

Die griechische Volksgesundheit leidet unter der Finanzkrise.

Arzt und Apotheker arbeiten zusammen

Ihr Ziel: Gemeinsam die Arzneimitteltherapie sicherer machen

Kurioses

Python-Fettsäuren helfen dem Herz

Tierischer Wirkstoff gegen Herzschwäche im Test.

Muffins statt Glucose-Toleranztest

Muffintest kann Diabetiker entdecken.

Spechte immun gegen Gehirnerschütterung

Der Schädel ist dem ewigen Hämmern angepasst.

Cola und Co. fördern Gewalt

Softdrinks machen Teenager aggressiv

RLS: Linkshänder sind besonders schlaflos

Bewegungsstörungen in den Beinen rauben den Schlaf.

Amnesie nach dem Sex

Orgasmus kann Gedächtnisverlust auslösen

Facebook-Freunde beeinflussen Gehirn

Hirnregionen, die für Gedächtnis und Emotionen zuständig sind, sind vergrößert.

Übergewicht bekämpfen

Gewichtsverlust von 8 Pfund, wenn Partner operiert wird.

Musikalische Kinder lesen besser

Lesen und Musik werden im Gehirn ähnlich verarbeitet.

Überlebensvorteil mit Diabetes?

Lungenkrebs-Patienten mit Diabetes leben länger

Geld macht nicht glücklich

Gut situierte Paare haben nicht nur mehr Geld, sondern auch mehr Probleme.

Ungewöhnlicher Lohn für Organspender

Großbritannien will Organspender mit Gratisbeerdigung belohnen

Das Hirn lernt rhythmisch

Nervenverbindungen sprechen auf bestimmten Rhythmus an.

Optimismus macht leichtsinnig

Pessimismus kann vor Gefahren schützen

Drogen durch Kaffee angenehmer

Wer Kaffee trinkt, bei dem wirken Drogen angenehmer.

Videospiele für die Intensivstation

Interaktive Videospiele fördern Kraft und Gleichgewicht.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen