Sie sind in: Startseite Nachrichtenarchiv 2012 November

Nachrichtenarchiv November 2012

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats November 2012.

Forschung

Ekzeme deuten auf Erdnuss-Allergie

Forscher haben bei Babys mögliche Hinweise auf eine spätere Erdnuss-Allergie untersucht.

Wird das Baby übergewichtig?

Ein Online-Rechner hilft einzuschätzen, ob ein neugeborenes Baby Gefahr läuft, als Kind übergewichtig zu werden.

Schilddrüse überaktiv - Gefahr fürs Herz

Bei einer Überfunktion treten bestimmte Herzrhythmusstörungen häufiger auf.

Wirkstoff reduziert Schleim in Atemwegen

Forscher verhindern die gefährliche Überproduktion von Schleim bei Erkrankungen wie COPD oder Asthma.

Neuer Therapieansatz bei Alzheimer

Der neue Ansatz beugt der Krankheit vor und kann aber auch zur Therapie eingesetzt werden.

Deutsche: weniger Angst vor Krankheiten

Die Finanzkrise hat bei den Deutschen die Angst vor Krankheiten geschmälert.

Machen unterdrückte Gefühle krank?

Psychologen der Universität Jena haben geprüft, ob an dieser Theorie tatsächlich etwas dran ist.

Diabetesmittel gegen Alzheimer

Rosiglitazon, hierzulande gegen Diabetes ausgemustert, zeigt Effekt bei Alzheimer.

Glückliche Teenies verdienen später mehr

Glückliche Jugendliche haben als Erwachsene meist ein höheres Einkommen als trübsinnige Altersgenossen.

Jobs mit erhöhtem Risiko für Brustkrebs

In bestimmten Industriezweigen und in der Gastronomie sind Frauen stärker gefährdet.

"Burn-out spielt sich im Kopf ab"

Dr. Antje-Katrin Kühnemann erklärt die Hintergründe dieser Erkrankung.

Fisch vertreibt den Baby-Blues

Omega-3-Fettsäuren heben die Stimmung nach der Entbindung.

MRT bei Kindern: Mit Teddy in die Röhre

Mit einfachen Maßnahmen gelingt es Ärzten, dass die kleinen Patienten die Untersuchung ohne Narkose absolvieren.

Meditation schont das Herz

Afro-Amerikaner haben mithilfe von Transzendentaler Meditation einen um 5 mmHg niedrigeren Blutdruck.

Der Mensch verliert seine Intelligenz

In den nächsten 3000 Jahren sollen Intelligenz und Emotionen abnehmen.

Alzheimer stört Vitamin-D-Haushalt

Menschen mit Alzheimer-Erkrankung fehlt häufig eine bestimmte Form des Vitamin D.

Ihr Apotheker informiert

Zeitlimit für Aromatherapie

Werden Duftöle längere Zeit eingeatmet, könnte sich der wohltuende Effekt umkehren.

Schöner lächeln dank Vitamin D?

Eine Übersichtsarbeit legt einen positiven Einfluss des Vitamins auf die Zähne nahe.

Leichtes Training schont die Knie

Zu viel Sport kann den Gelenkverschleiß forcieren.

Grapefruit stört immer mehr Medikamente

Eine Liste enthält viele gängige Wirkstoffe, die teils ernste Wechselwirkungen zeigen.

Antibiotika und Alkohol - geht das?

aponet.de fragte einen Apotheker, worauf zu achten ist.

Erste Hilfe bei Nasenbluten

Die besten Tipps wie Sie den Blutschwall stoppen.

Was gegen Bettwanzen hilft

Lesen Sie hier, wie man einen Befall erkennt und wie man sie wieder los wird.

Depressionen einfach wegtanzen

Mädchen können sich den Frust von der Seele tanzen.

Wintersport im Hallenbad

Jogging, Gymnastik, Tanzen: Geht alles auch im Wasser.

Mehr Stürze durch Schlafmittel?

Der Wirkstoff Zolpidem erhöhte die Zahl der Stürze bei Krankenhauspatienten in USA.

Tipps zur Kortison-Anwendung

Richtig angewendet hat es nur selten Nebenwirkungen.

Fast Food: Viele Kalorien trotz Salat

Trotz gesunder Angebote bleibt die durchschnittliche Kalorienmenge von Fast-Food-Mahlzeiten hoch.

Welt-Diabetes-Tag am 14. November

Lesen Sie hier, was bei Diabetes schief läuft, wie man vorbeugt und wie die Zuckerkrankheit behandelt wird.

Diät: Kohlenhydrate nur abends

Wer Kohlenhydrate nur abends isst, nimmt leichter ab und lebt gesünder.

Arterien-Verkalkung: Calcium ist unschuldig

Wer viel Calcium zu sich nimmt, braucht keine Angst zu haben, dass er sein Herz gefährdet.

Erkältungsmittel im Alter gezielt wählen

Patienten, die dauerhaft Medikamente einnehmen, sollten bei der Auswahl von Erkältungsmitteln vorsichtig sein.

Gesellschaft und Politik

5 Brandschutztipps für den Advent

So kommen Sie sicher durch die Vorweihnachtszeit.

Senioren sind vitaler als Jüngere

Studie widerlegt das gängige Vorurteil gegenüber Senioren, sie seien alt und krank.

Hilfsorganisation der Apotheker in Haiti

APOTHEKER HELFEN e.V. unterstützt vor Ort den Wiederaufbau des Gesundheitswesens.

Adventskalender: Was tun bei Schadstoffen?

aponet.de erklärt, wie gefährlich diese Stoffe sind und wie man sich als Verbraucher verhalten kann.

Tipps für den Kauf von Lichterketten

Achten Sie schon beim Kauf auf Qualität - auch wenn man dafür etwas mehr Geld ausgeben muss.

Kinder wollen wissen, wie Gesundheit geht

Schon 7- bis 9-Jährige haben ein ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein.

Interview zum Zwangsabschlag

Apotheker-Chef Becker: "Kassenfunktionäre greifen Apothekern allzu tief in die Taschen."

Arbeitslosigkeit ist ein Herz-Risiko

Ähnlich wie bei Bluthochdruck, Rauchen oder Diabetes ist das Herzinfarkt-Risiko erhöht.

Republik der (über) 80-Jährigen

Bis 2030 steigt das Durchschnittsalter der deutschen Bevölkerung rasant an.

5 Tipps fördern die Sprachentwicklung

Anlässlich des Vorlesetages 2012 geben Logopäden Tipps, wie sich die kindliche Sprachentwicklung fördern lässt.

Verhandlungsrunde abgebrochen

Apotheker und Kassen uneins über die Höhe des Zwangsabschlags für Arzneimittel.

Arzneimittel-Zuzahlung abschaffen?

Ob nach der Praxisgebühr die Arzneimittel-Zuzahlung fällt, erläutert Volker Kauder, CDU.

Proteste begleiten Verhandlungen

Für viele Apotheker ist das Verhandlungsergebnis über den Kassenabschlag überlebenswichtig.

Krankenhauskosten so hoch wie noch nie

Das Statistische Bundesamt errechnete für das Jahr 2011 Gesamtkosten von 83,4 Milliarden Euro.

Patienten stärker in Therapie einbeziehen

Das Übergehen der Patientenmeinung durch den Arzt führt zu "stillen Fehldiagnosen".

Plaudernde Stars schaden ihrem Ansehen

Je mehr wir über Prominente wissen, desto weniger mögen wir sie.

Kurioses

Stimmungsaufheller an der Bushaltestelle

Eine schwedische Stadt bedient sich ungewöhnlicher Methoden gegen den Winterblues.

Vorstellungsgespräch: Kumpel gesucht

Chefs stellen nicht unbedingt die am besten geeigneten Bewerber ein.

Schau mir unter die Augen, Kleines!

Für eine optimale Ersteinschätzung des Gegenübers schaut man am besten nicht in die Augen.

Vollmond lässt die Psyche kalt

Auch wenn viele es vermuten: Die Mondphase beeinflusst die psychische Gesundheit nicht.

Der Duft für optimale Kauflaune

Wissenschaftler ermitteln, bei welchem Geruch die Kunden am meisten Geld ausgeben.

ADHS: Pillen schützen vor Knast

Medikamente zur Behandlung von ADHS können Straftaten verringern.

Katzenschnurren soll Atemwege befreien

So das Fazit der Erfinder eines sogenannten Katzenschnurr-Geräts aus Österreich.

"Wegfahrsperre" für Kinderwagen

ABS, Wegfahrsperre, Tempomat: Bei Autos Standard, bei Kinderwagen nachrüstbar.

US-Fernsehen: schöner sterben

In amerikanischen Fernsehserien sind die Leichen zu schön, um wahr zu sein.

Angst vorm Zahnarzt kommt vom Vater

Wie Eltern die eigene Zahnarztangst auf ihre Sprösslinge übertragen.

Manche Neurotiker leben gesund

Gewissenhaftigkeit hält Neurotiker von gesundheitsschädlichem Verhalten ab.

Oxytocin: Hormon macht Männer treu

Oxytocin sorgt dafür, dass liierte Männer größeren Abstand zu attraktiven Frauen halten.

Altern, ohne alt zu werden

Ob man als Senior wie ein alter Mensch behandelt wird, hängt zum großen Teil vom eigenen Verhalten ab.

Energy-Drinks machen Soldaten müde

US-amerikanische Forscher fanden die paradoxe Wirkung bei Soldaten in Afghanistan.

Künstliche Haut heilt schneller als echte

Einer neu entwickelten künstlichen Haut gelingt es in Sekunden, sich selbst zu reparieren.

Bakterien mit Schleim bekämpfen

Schleim tötet Bakterien nicht, sondern entwaffnet sie.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen