Nachrichtenarchiv Juli 2014

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats Juli 2014.

Forschung

Rechenschwäche kommt selten allein

Viele Schüler mit Mathe-Problemen haben oft auch eine Lese- oder Rechtschreibschwäche.

Bluttest für Krebs in greifbarer Nähe

Die Erkrankung könnte in Zukunft womöglich ohne Gewebeentnahme diagnostiziert werden.

Die Psyche verstärkt Asthma-Auslöser

Allein die Vorstellung, dass ein Geruch schädlich sein könnte, kann Asthma-Patienten zusetzen.

Suizid: Schädliche Infos im Vorteil

Negative Websites über Selbstmord werden in Suchergebnislisten besser dargestellt.

Brustkrebs: Licht aus bei der Behandlung

Ist es beim Nachtschlaf dunkel, werden Krebszellen durch den Wirkstoff Tamoxifen angreifbar.

Paracetamol nicht bei Rückenschmerz

Das Schmerzmittel wirkt nicht besser als ein wirkstofffreies Scheinmedikament.

Krebs: Auszehrung durch braunes Fett

Die bei Übergewicht vorteilhafte Umwandlung von weißem in braunes Fett ist bei Krebs unerwünscht.

Weniger Schmerz – seltener Depressionen

Frauen, die weniger Geburtsschmerzen hatten, entwickeln seltener eine Wochenbettdepression.

Neuer Hinweis auf Brustkrebsrisiko

Muttermale auf der Haut deuten bei Frauen auf erhöhtes Krebsrisiko hin.

Softdrinks erhöhen das Rheuma-Risiko

Bereits ein gezuckerter Softdrink pro Tag hat deutlich messbare Auswirkungen.

Energy-Drinks fördern Alkoholkonsum

Alkohol und Energy-Drink - der Mix ist beliebt, fördert aber das Verlangen, mehr zu trinken.

Bauch-Aneurysma: Wer ist gefährdet?

Ein Gefäßchirurg aus den USA sagt, für wen Früherkennungs-Untersuchungen sinnvoll sind.

Diabetes aufhalten mit nur einer Spritze

Ein Eiweißstoff mit dem Namen FGF1 bekämpft Diabetessymptome nachhaltig.

OP: Salz senkt Risiko für Komplikationen

Salzinfusionen schützen Patienten vor gesundheitlichen Problemen nach OPs.

Bewegung ist das beste Medikament

Frauen über 50 bräuchten Sport auf Rezept, sagen australische Ärzte.

Stinkender Zellschutz aus faulen Eiern

Die Substanz, die für den Gestank fauler Eier verantwortlich ist, kann Körperzellen helfen.

Neutrales Geräusch lindert Schmerzen

Menschen können trainieren, beim Hören eines neutralen Geräusches weniger Schmerz zu empfinden.

Zimt könnte gegen Parkinson helfen

Zumindest bei Mäusen macht es Parkinson-typische Veränderungen im Gehirn rückgängig.

Darm: Was beeinflusst Bakteriengemeinschaft?

Alter und Übergewicht ja, kurzzeitige Ernährungsumstellungen eher nicht.

Handy-Pausen für mehr Erfolg im Job

Kleine Ablenkungen durch das Handy erfrischen den Geist.

Makuladegeneration früher als gedacht

Die altersbedingte Makuladegeneration im Auge tritt schon bei unter 50-Jährigen auf.

Immuntherapie für krebskranke Hunde

Das erstmals bei Tieren angewendete Prinzip stammt aus der Humanmedizin.

Schöne Menschen sind gesünder

Attraktive Menschen leiden seltener unter Asthma, Diabetes und Depressionen.

Gezielte Bestrahlung zerstört Metastasen

Umliegendes, krebsfreies Gewebe wird durch den punktgenauen Beschuss geschont.

Ihr Apotheker informiert

Impfungen vor der Reise auffrischen

Vor dem Urlaub lohnt sich ein Blick in den Impfpass zusammen mit Arzt oder Apotheker.

Was bei Kindern Kopfschmerzen auslöst

Die sechs häufigsten Gründe, die bei Kindern und Jugendlichen zutreffen.

5 Minuten: Auch kurz joggen tut gut

Laufen ist gesund, selbst wenn man nur selten oder langsam auf die Piste geht.

Magenmittel richtig dosieren

Nicht alle Medikamente gegen Sodbrennen werden "bei Bedarf" eingenommen.

Diese Promillegrenzen gelten im Ausland

Jedes Land hat eigene Regeln und Alkoholsünder müssen oft tief in die Tasche greifen.

Hausstaub-Allergie: Impfung rückt näher

Forschern ist es gelungen, mit einem "Impfstoff-Paket" die Immunantwort zu verbessern.

Diabetes: Zu viel Salz schadet dem Herzen

Eine aktuelle Studie unterstreicht die Empfehlung einer kochsalzarmen Ernährung.

Schlaganfall: Ganz schnell zur "Lyse"

Ärzte haben das optimale Zeitfenster für die Infusionstherapie bestimmt.

7 Sportarten, die dem Rücken guttun

Hier ist für jeden die richtige Sportart dabei.

Gut schlafen in heißen Nächten

7 Tipps sorgen für erholsame Nachtruhe - selbst bei tropischen Temperaturen.

Kalium-Plus kann bei Herzschwäche helfen

Bei sogenannten Schleifen-Diuretika zahlt es sich aus, diese mit Kalium zu kombinieren.

Zwei Stunden im Auto machen krank

Autofahren schadet der Gesundheit, da es für Stress und zu wenig Bewegung sorgt.

1-3 Gläser Alkohol stören den Herz-Takt

Selbst moderate Mengen Alkohol erhöhen die Gefahr für Vorhofflimmern.

Innere Uhr: Richtig essen gegen Jetlag

Der Tag-Nacht-Rhythmus des Körpers wird durch Licht und Nahrungsmittel gesteuert.

Sport: Wer Spaß hat, isst danach weniger

Alles, was einem beim Sport ein Lächeln ins Gesicht zaubert, kann helfen, weniger zu essen.

Schlafunterbrechungen drücken die Laune

Die Wirkung auf Stimmung und Konzentration ist genauso negativ wie nur vier Stunden Schlaf am Stück.

Gesellschaft und Politik

Erfolgreich: Nacht- und Notdienstfonds

Seit einem Jahr unterstützt die Notdienstpauschale dienstbereite Apotheken.

Mehr Sicherheit bei Implantaten

Patienten mit künstlichen Gelenken oder Brustimplantaten haben künftig mehr Informationen.

Alkohol: Auch die Leber braucht Urlaub

Viele trinken auf Reisen mehr als sonst, doch gerade bei Hitze kann das gefährlich sein.

Hepatitis: Betroffene früh erkennen

Nur rund die Hälfte aller Betroffenen weiß, dass sie mit Hepatitis-C-Viren infiziert sind.

Viele Kassen erstatten rezeptfreie Präparate

Eine Liste zeigt, welche Kassen diese Satzungsleistungen anbieten.

Apotheken sind in den Ferien dienstbereit

Wer im Ausland Medikamente benötigt, hat oft weniger Möglichkeiten als hierzulande.

Aufzahlung: Kosten sozialer verteilen

Apotheker fordern statt Festbeträgen und Rabattverträgen eine sozialverträglichere Lösung.

Apotheken: Mehr als 12 Mio. Rezepturen

So viele Rezepturen haben die öffentlichen Apotheken im Jahr 2013 hergestellt.

Schwanger: Online-Hilfe für Raucherinnen

Eine neue Online-Beratung hilft Schwangeren, auf Tabak und Alkohol zu verzichten.

Sommer: Tipps für sicheres Schwimmen

Die DLRG erklärt, was bei Badestellen in der Natur zu beachten ist.

Patienten überzeugt von Homöopathie

Die Mehrzahl fühlt sich nach einer Behandlung besser, ermittelte eine Studie.

Urlaubsmitbringsel mit Risiko

Apotheker raten Reisenden davon ab, im Urlaub Medikamente zu kaufen.

Neue Apotheken Illustrierte vom 15.7.

Titelthema: "Bleib sauber!": So viel Hygiene ist nötig

Apotheker definieren neues Angebot

Ein Positionspapier erklärt, was das "Medikationsmanagement" umfasst.

Ferienjobs: Teenies profitieren doppelt

Ferienjobs bessern nicht nur das Taschengeld auf, sie fördern auch die Karriere.

Suchtbericht: Weniger Jugendliche rauchen

Tabak- und Alkoholkonsum ist seit 2001 deutlich zurückgegangen.

Kurioses

Begrüßung per Faust stoppt Bakterien

Forscher plädieren daher für neue Begrüßungsformen in Krankenhäusern.

Einfühlsame Männer weniger attraktiv

Frauen wirken hingegen attraktiver, wenn sie auf die Sorgen ihres Gegenübers eingehen.

Schon Kinder mögen Kindchen-Schema

Kindliche Proportionen lösen bereits bei ganz jungen Menschen den Beschützer-Instinkt aus.

Bakterien lassen sich mit Viren bekämpfen

Dies schürt die Hoffnung auf eine Alternative zu herkömmlichen Antibiotika.

Der Club der blanken Teller

Erwachsene essen fast alles auf, was sie sich auf den Teller legen.

Wie Kinderbücher bei Albträumen helfen

Psychologen testen spezielle Strategien zur Bewältigung von Albträumen.

Liebe oder Lust? Der Blick sagt alles!

Die Blickrichtung verrät, was Mann und Frau im Schilde führen.

Macht dänisches Erbgut glücklich?

Das Glücklichsein wird den Dänen und ihren Verwandten in die Wiege gelegt.

Dicke Herzpatienten leben länger

Das haben einigermaßen überraschte US-Forscher festgestellt.

Besser lesen dank kleinerer Buchstaben

Forscher finden einen einfachen Trick, um das Textverständnis von Schülern zu verbessern.

Frauen misstrauen Frauen in Rot

Sie versuchen, Rivalinnen in roter Kleidung vom eigenen Partner fernzuhalten.

Mehr Nierensteine durch Klimawandel?

Forscher registrieren mehr Nierensteinleiden an heißen Tagen.

Rückenschmerzen: nicht durchs Wetter!

Nässe, Kälte, Nebel und Co. haben auf akute Rückenschmerzen keinen Einfluss.

Die Haut kann Sandelholz "riechen"

Dazu besitzen sie einen speziellen Duftrezeptor. Wird dieser aktiviert, heilen Wunden besser.

Avatar lässt innere Stimme verstummen

Ein digitales Gesicht hilft Schizophrenie-Patienten, eine innere Stimme zu besiegen.

Pilze lassen das Hirn träumen

Die Wirkstoffe psychoaktiver Drogen versetzen das Gehirn in eine Art Traumzustand.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen