Sie sind in: Startseite Nachrichtenarchiv 2014 September

Nachrichtenarchiv September 2014

Hier finden Sie alle aponet.de-Nachrichten des Monats September 2014.

Forschung

"Schweißfresser" gut für die Haut

Bakterien, die sich von menschlichem Schweiß ernähren, könnten für eine gesunde Haut sorgen.

Karies: Nicht nur ein Erreger verantwortlich

Das Kariesbakterium Streptococcus mutans bekommt Schützenhilfe von einem Hefepilz.

Demenz: Gefühle verblassen langsamer

Auch wenn Demenz-Kranke ein Ereignis schnell wieder vergessen, entsprechende Gefühle bleiben.

Was am besten gegen Ängste hilft

Eine Verhaltenstherapie lindert soziale Phobien besser als Medikamente.

Brustkrebsrisiko steigt mit der Rockgröße

Das Fettgewebe an der Taille scheint das Krebsrisiko zu beeinflussen.

Obst und Gemüse tun der Seele gut

Besonders gut geht es denen, die fünf oder mehr Portionen Obst und Gemüse am Tag essen.

Babys Immunabwehr stärker als gedacht

Bestimmte Abwehrzellen funktionieren aber anders als bei Erwachsenen.

Antikörper gegen Brustkrebs gewinnt

Die Antikörper-Wirkstoff-Kombi Trastuzumab Emtansin wird mit dem PZ-Innovationspreis ausgezeichnet.

Antidepressiva wirken schneller als gedacht

Schon nach der ersten Einnahme wird das Gehirn verändert.

Forscher entwaffnen Cholera-Erreger

Durch einen Sabotage-Akt können die Bakterien ihre schädliche Wirkung nicht mehr entfalten.

HPV-Untersuchung: Urintest statt Abstrich

Forscher haben eine Alternative für die Untersuchung auf HP-Viren geprüft.

Meditation mildert Migräne-Attacken

Anfälle werden seltener und wenn sie doch auftreten, verlaufen sie weniger schwer.

Sterilisation kann zu Prostatakrebs führen

Besonders aggressive Krebsformen treten bei vasektomierten Männern häufiger auf.

Ebola-Gefahr in Europa zurzeit gering

Forscher berechneten das unter anderem auch für Deutschland.

Appetit zeigt, wie gesund Senioren sind

Fehlt die Lust zum Essen, kann das dem Körper schaden.

Zucker und Fett sind keine Suchtstoffe

Das unbändige Verlangen, etwas Ungesundes zu essen, ist wohl eher eine Verhaltensstörung.

Erhöhen Schlafmittel das Alzheimer-Risiko?

Die sogenannten Benzodiazepine zeigen einen Zusammenhang zur Demenz.

Viren verbreiten sich rasend schnell

Morgens auf einem Türgriff, mittags im ganzen Haus. Das zeigt eine US-Studie.

Sexualhormone zeigen Herztod-Risiko

Testosteron- und Östradiolspiegel geben Aufschluss über die Gefährdung für einen plötzlichen Herztod.

Warum Polyester-Kleidung eher müffelt

Mikrobiologen aus Belgien haben das Geheimnis gelüftet.

Piloten bekommen häufiger Hautkrebs

Das gilt auch für Flugbegleiter, sagt eine große Studie aus den USA.

Rauchen schadet dem Herzen früh

Rauchen ist für einen großen Teil der Infarkte vor dem 55. Lebensjahr verantwortlich.

Wein schützt Herz nur mit Sport zusammen

Wer sich nicht regelmäßig bewegt, profitiert von moderatem Weinkonsum nicht.

Schwächen brüchige Knochen das Herz?

Zumindest geht eine niedrige Knochendichte mit einem erhöhten Herzschwäche-Risiko einher.

Ihr Apotheker informiert

Haushalt schützt nicht vor Depressionen

Für die Seelengesundheit ist es besser, Sport zu treiben.

Süßstoffe verwirren Zuckerstoffwechsel

Experten warnen, dass dies das Diabetesrisiko steigern könnte.

Tipps gegen häufiges Rülpsen

Lästiges Luft-Aufstoßen muss nicht sein.

Magersucht: Eltern unterstützen Therapie

Familien können hilfreich sein, die Erkrankung bei Teenagern zu behandeln.

Körperbild beeinflusst Rückenschmerzen

Wer ein gutes Bild von sich und seiner Gesundheit hat, verspürt Schmerzen weniger stark.

Allergie: Erdnüsse besser roh essen

Das Rösten scheint die Eiweiße so zu verändern, dass sie eher allergen wirken.

Apotheker fordern Entlassrezept

Damit würden Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt lückenlos mit Arzneimitteln versorgt.

Rheuma: Auch auf die Fußgelenke achten

Rheumatologen warnen, dass entzündete Fußgelenke zu häufig übersehen werden.

Gröhe: Vor-Ort-Apotheken erhalten

Sie tragen wesentlich zur Gesundheitsversorgung in Deutschland bei, so der Minister.

Wer verschreibt die meisten Antibiotika?

Und wo Deutschland im europäischen Vergleich dabei steht.

Milchprodukte: Fett senkt Diabetes-Risiko

Freispruch für Sahne, Vollmilch und Crème double.

Glaukom: erst nur ein Auge behandeln

So lässt sich einfacher feststellen, ob die Therapie wirkt und welchen Effekt sie hat.

Darmflora beeinflusst Grippe-Impfung

Wie gut die Impfung schützt, scheint von der Zusammensetzung der Darmbakterien abzuhängen.

ADHS: Sport vor dem Unterricht hilft

Die Kinder profitieren von einer täglichen Sporteinheit vor der Schule.

Schwangerschaft: Tipps gegen Übelkeit

Diese Ratschläge helfen nicht nur der Herzogin Kate.

Bei langem Sitzen sind kleine Gehpausen gut

5 Minuten gehen neutralisiert die negativen Folgen für die Gefäße von 1 Stunde sitzen.

Gesellschaft und Politik

Chefs sind meist besser als ihr Ruf

Mehr als drei Viertel der Arbeitnehmer stellen ihren Vorgesetzten ein gutes Zeugnis aus.

Stipendium für Ehrenamt im Ausland

Für das "weltweit aktiv"-Stipendium können sich Menschen ab 50 bewerben.

Auch Senioren fahren sicher Auto

Irischer Experte widerspricht gängigem Vorurteil.

5 gute Seiten einer alternden Gesellschaft

Forscher zeigen, dass der demografische Wandel nicht nur Schattenseiten hat.

20.000 Ebola-Kranke bis November?

Neue Prognosen zeichnen ein düsteres Bild der Situation in Westafrika.

Impfstoffe gegen Grippe unverändert

Die empfohlenen Virusstämme sind dieselben wie im letzten Jahr.

Tatort über gefälschte Arzneimittel

Wie brisant das Thema ist, zeigen aktuelle Zahlen von Interpol und deutschen Behörden.

So sehen sich die Apotheker in Zukunft

Ein auf dem Apothekertag verabschiedetes Perspektivpapier definiert ihre zukünftige Rolle im Gesundheitssystem.

Apotheker fordern weniger Bürokratie

Das Geld, das unnötige Bürokratie koste, solle lieber für die Patienten eingesetzt werden.

Politiker zählen auf Apotheker

Beim Apothekertag herrscht ungewohnt viel Einigkeit zwischen den Politikern aller Fraktionen.

Apotheker kritisieren Krankenkassen

Kern des Anstoßes sind die sogenannten Null-Retaxationen.

Apotheker: Importklausel soll weg

Das Spar-Instrument der Kassen gefährdet die Arzneimittel-Sicherheit.

Neue Apotheken Illustrierte vom 15.9.

Thema des Titelbeitrags: "Reise: Fern ohne Weh"

Im Notfall muss jeder Erste Hilfe leisten

Nicht 100-prozentig professionelle Maßnahmen sind besser, als nichts zu tun.

Erstklässler: So gelingt der Schulstart

Ein Psychologe gibt Eltern Tipps, wie der Übergang in die Schule problemlos klappt.

Apotheker helfen im Kampf gegen Ebola

Deutsches Apotheker-Hilfswerk spendet ein sogenanntes Medical Kit im Wert von 3.725 Euro.

Kurioses

Senioren mit neuer Persönlichkeit

Ältere Menschen sind wandlungsfähiger, als ihnen viele zugetraut haben.

Forscher tüfteln an Impfung per Creme

Vielleicht ist in Zukunft gar kein Piks mehr nötig?

Sex: Frauen geben den Ton an

Ihr "Beuteschema" setzt sich bei der Partnerwahl meist durch.

Schutzengel machen vorsichtig

Trotz eines persönlichen Engels scheuen viele Menschen das Risiko.

Elfmeter: Ergebnis hängt vom Trainer ab

Wie er den Torwart vorab instruiert, entscheidet mit, ob dieser den Ball hält oder nicht.

Auch Hunde können pessimistisch sein

Eine Eigenschaft, die zum Beispiel für Blindenhunde ideal ist.

Studie: Schinken stoppt Nasenbluten

Lesen Sie hier, welche Studien dieses Jahr noch mit dem Ig-Nobel-Preis ausgezeichnet wurden.

Auch Gesunde beherbergen Viren

Die gleichen Viren, die uns krank machen, können den Menschen auch besiedeln ohne ihm zu schaden.

Mit "Haifischhaut" gegen Bakterien

Oberflächen-Entwickler haben sich im Kampf gegen Bakterien von Haien inspirieren lassen.

Winter-Babys lernen schneller Krabbeln

Im Sommer geborene Kinder haben dagegen das Nachsehen.

Die Ehe hält, wenn die Frau glücklich ist

Eine Studie untermauert, was altgediente Ehemänner schon lange ahnen.

Fisch schützt Frauen vor Schwerhörigkeit

Frauen hören im Alter besser, wenn sie regelmäßig Fisch gegessen haben.

Gute Sex-Positionen bei Rückenschmerzen

Kanadische Forscher analysieren, wie Rücken-Patienten möglichst schmerzfrei Sex haben können.

Bienen liefern Antibiotika-Alternative

Honigbienen könnten der Schlüssel zu einer neuen Art Antibiotika sein.

10 Stunden Smartphone pro Tag

US-Studentinnen pflegen eine innige Beziehung zu ihrem Mobiltelefon.

Fell: Flauschige Asthma-Vorsorge

Tierfelle versorgen Stadtkinder mit Asthma-vorbeugender Landluft.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen