Sie sind in: Startseite Service Checklisten und Tests Gesundheitstests Wie hoch ist Ihr Risiko für chronisch verengte Atemwege?

Service

Frau mit Taschentuch

© Kaarsten - Fotolia

Habe ich chronisch verengte Atemwege?

Wenn verengte Atemwege die Gesundheit und Leistungsfähigkeit andauernd stark beeinträchtigen, spricht man von "chronisch obstruktiver Atemwegserkrankung". Das aus dem Englischen herzuleitende Kürzel dafür heißt COPD (chronic obstructive pulmonary disease).

Eine erste Risikoabschätzung, ob eine COPD vorliegen könnte, erlaubt der folgende Test. Drücken Sie bei den folgenden Fragen je eine Antwort und klicken auf den Button "Test auswerten". Dann erhalten Sie eine Auswertung des Fragebogens.

  • Sind Sie länger als drei Jahre Nichtraucher?

  • Rauchen Sie derzeit?

  • Haben Sie mehr als drei Monate im Jahr Husten?

  • Haben Sie Auswurf an den meisten Tagen für mindestens drei Monate jährlich?

  • Meiden Sie körperliche Belastungen, weil Sie dann schlecht Luft bekommen?

  • Leiden Sie auch im Ruhezustand an Atembeschwerden?

  • Sind bei Ihnen bei jedem Infekt die Bronchien langwierig betroffen?

  • Leiden Sie an einer Allergie? (Heuschnupfen, Hausstaub, etc.)

  • Haben Sie im letzten Jahr ein Spray gegen Atembeschwerden benutzt?

  • Wie alt sind Sie?

Anzeige

Buchtipps der Redaktion von aponet.de:

"Blutwerte verstehen"
Was das Blut über die Gesundheit verrät. Dieses Buch kostet 11,90 Euro. Bestellungen über Apotheken oder hier.

"Kochrezepte bei Krebs – Genießen und gezielt ernähren während der Therapie"
Das Kochbuch hilft Betroffenen, Unsicherheiten in Bezug auf ihre Ernährung abzubauen und ihre Beschwerden mithilfe der richtigen Speisenauswahl zu lindern. Für 11,90 Euro über Apotheken oder hier bestellbar.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen