Sie sind in: Startseite Service Checklisten und Tests Gesundheitstests Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Service

Arzt mit Stethoskop

© Allianz

Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Schlummert in Ihnen die Veranlagung für die Zuckerkrankheit?

Nach diesem Test wissen Sie, wie es um Ihr persönliches Risiko steht, und Sie können im Bedarfsfall schon jetzt gegensteuern. Drücken Sie bei den folgenden Fragen je eine Antwort und klicken auf den Button "Test auswerten". Dann erhalten Sie eine Auswertung des Fragebogens.

  • Sind Sie übergewichtig? Rechnen Sie dazu Ihren Body-Mass-Index (BMI) aus, und zwar nach der Formel:

    Körpergewicht (kg) geteilt durch Körperlänge mal Körperlänge (in m im Quadrat).

    (Zum Beispiel: Gewicht 66 kg geteilt durch Körperlänge 1,60 m im Quadrat ergibt einen BMI von 25,8.)

    Liegt Ihr BMI...

  • An welcher Stelle befinden sich Ihre Fettpolster?

  • Wie oft bewegen Sie sich aktiv und ausdauernd?

  • Liegt Ihr Blutdruck über 140/85 mmHg?

  • Hat jemand in der näheren Verwandschaft Diabetes?

  • Haben Sie einen Cholesterinspiegel über 200 mg/dl?

Anzeige

Buchtipps der Redaktion von aponet.de:

"Blutwerte verstehen"
Was das Blut über die Gesundheit verrät. Dieses Buch kostet 11,90 Euro. Bestellungen über Apotheken oder hier.

"Kochrezepte bei Krebs – Genießen und gezielt ernähren während der Therapie"
Das Kochbuch hilft Betroffenen, Unsicherheiten in Bezug auf ihre Ernährung abzubauen und ihre Beschwerden mithilfe der richtigen Speisenauswahl zu lindern. Für 11,90 Euro über Apotheken oder hier bestellbar.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen