Sie sind in: Startseite Service Neue Apotheken Illustrierte Archiv 2015 15. März Diese Nahrungsmittel haben es in sich

Service

Karotten mit Grün nebeneinander, bildfüllend

Besonders reich an Betacaroten sind Karotten.
© colourbox.de/von Lieres

Diese Nahrungsmittel haben es in sich

Vitamine braucht der Mensch zum Leben. Doch der Körper kann sie nicht selbst bilden, daher braucht er ständig Nachschub von außen. Die folgende Liste zeigt die Vitaminspezialisten unter den Nahrungsmitteln.

Anzeige

Vitamin A (Retinol, Carotinoide)

Fettlösliches Vitamin, das unter anderem für den Sehvorgang wichtig ist.
Gute Lieferanten: Leber, Milchprodukte, Karotten, Tomaten, Eigelb, Fisch
Spitzenreiter: Kalbsleber 22 mg, Karotten 22 mg Betacaroten (entspricht 6,6 mg Vitamin A)

Vitamin B1 (Thiamin)

Für Nervensystem und Kohlenhydrat-Stoffwechsel.
Gute Lieferanten: Nüsse, Schweinefleisch, Hülsenfrüchte, Vollkornbrot, Müsli
Spitzenreiter: Sonnenblumenkerne 1,9 mg, Sojabohnen 0,97 mg

Vitamin B2 (Riboflavin)

Wichtig für die Haut, das Wachstum und den Stoffwechsel.
Gute Lieferanten: Leber, Fisch, Grünkohl, Brokkoli, Vollkornbrot, Milch
Spitzenreiter: Schweineleber 3,17 mg, Rinderleber 2,9 mg

Vitamin B3 (Niacin)

Beteiligt an Hirnstoffwechsel und gutem Schlaf.
Gute Lieferanten: Fisch, Vollkorngetreide, Erdnüsse, getrocknete Aprikosen
Spitzenreiter: Erdnüsse 20,5 mg, Lachs 13,5 mg

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Spielt eine Rolle im Nervensystem und Fettstoffwechsel.
Gute Lieferanten: Leber, Fisch, Eier, Vollkorngetreide, Haferflocken
Spitzenreiter: Rinderleber 8,0 mg, Hering 7,4 mg

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Wichtig für die Immunabwehr, Muskeln und Nerven.
Gute Lieferanten: Fisch, Rinderleber, Avocado, Bananen, rote Paprika
Spitzenreiter: Sardinen 0,96 mg, Rinderleber 0,7 mg

Vitamin B7 (Biotin)

Stärkt Haut, Haar, Finger- und Fußnägel.
Gute Lieferanten: Leber, Ei, Erdnüsse, Milchprodukte
Spitzenreiter: Rinderleber 100 μg, Erdnüsse 34 μg

Vitamin B9 (Folat)

Wichtig für Nervensystem, Wachstum und Blutbildung.
Gute Lieferanten: Leber, Weizenkeime, Spinat, Brokkoli, Milch, Eigelb
Spitzenreiter: Rinderleber 590 μg, Augenbohne 540 μg

Das bedeuten die Mengenangaben:

mg = 1 Milligramm = 1 Tausendstel Gramm
μg = 1 Mikrogramm = 1 Millionstel Gramm

Alle Angaben beziehen sich auf 100 Gramm des jeweiligen Lebensmittels.

Vitamin B12 (Cobalamin)

Beteiligt an Blutbildung, Nervensystem, Knochenaufbau, fast ausschließlich in tierischen Lebensmitteln enthalten.
Gute Lieferanten: Leber, Rindfleisch, Kaninchen, Fisch, Austern
Spitzenreiter: Rinderleber 65 μg, Schweineleber 25 μg

Vitamin C (Ascorbinsäure)

Beteiligt an Immunabwehr, Bindegewebe, Zellschutz.
Gute Lieferanten: Grünkohl, Zitrusfrüchte, Sanddornsaft, schwarze Johannisbeeren, rote Paprika
Spitzenreiter: Acerolakirsche 1.300 bis 1.700 mg, Hagebutte 1.250 mg

Vitamin D (Cholecalciferol)

Fettlösliches Vitamin. Reguliert den Calcium-Stoffwechsel, wichtig für Knochen und Zähne. Fast ausschließlich in tierischen Produkten enthalten.
Gute Lieferanten: Fetter Seefisch, Lebertran, Rinderleber, Ei, Milch- und Milchprodukte
Spitzenreiter: Lebertran 300 μg, Bückling 30 μg

Vitamin E (8 verschiedene Tocopherole)

Fettlösliches Vitamin, das Zellen und Gefäßwände schützt. Fast ausschließlich in pflanzlichen Produkten enthalten.
Gute Lieferanten: Pflanzenöle, Nüsse, Vollkorngetreide
Spitzenreiter: Weizenkeimöl 175 mg, Sonnenblumenöl 62,5 mg

Vitamin K (Phyllochinon)

Fettlösliches Vitamin, das die Blutgerinnung und Wundheilung reguliert.
Gute Lieferanten: Grünes Blattgemüse, Kohl, Hähnchen, Haferflocken
Spitzenreiter: Grünkohl 815 μg, Hühnerherz 720 μg

Apotheker Rüdiger Freund

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen