Service

Es muss nicht immer das Oktoberfest sein.

Während der Oktoberfest-Zeit locken auch zahlreiche andere Feste in Deutschland.
© Kzenon - Fotolia

Alternativen zum Oktoberfest

Zu voll, zu bayerisch, zu weit weg? Es muss nicht unbedingt die Münchner Wiesn sein. Die Neue Apotheken Illustrierte stellt sechs alternative Veranstaltungen zum Oktoberfest vor.

Zwiebelmarkt in Weimar

Der Weimarer Zwiebelmarkt am zweiten Oktoberwochenende gilt als größtes Volksfest Thüringens. Und natürlich dreht sich alles um die Zwiebel: Auf dem Kuchen oder in der Suppe, im berühmten Zopf oder im Gesteck. Am Festsamstag sorgt der Stadtlauf mitten durch das Volksfest für eine besondere Atmosphäre.

Deutsches Weinlesefest

Das Deutsche Weinlesefest in Neustadt an der Weinstraße bietet mit dem größten Winzerfestumzug Deutschlands den Höhepunkt der deutschen Weinfest saison. Zudem erleben Besucher vom 30. September bis zum 10. Oktober 2016 die Wahl und Krönung der pfälzischen und der deutschen Weinkönigin.

Informationen

An folgenden Tagen finden die erwähnten Veranstaltungen statt:

Zwiebelmarkt in Weimar – 7. bis 9. Oktober 2016,

Deutsches Weinlesefest Neustadt an der Weinstraße – 30. September bis 10. Oktober 2016,

Cannstatter Wasen – 23. September bis 9. Oktober 2016,

Bremer Freimarkt – 14. bis 30. Oktober 2016,

Hamburger DOM – 4. November bis 4. Dezember 2016,

Prora, Insel Rügen: Lichterfest auf dem Baumwipfelpfad – noch bis zum 29. Oktober 2016.

Mehr Informationen über die genannten Veranstaltungen finden Sie in der Linkliste zu diesem Heft.

Cannstatter Wasen

Stuttgart feiert damit das größte Fest Baden-Württembergs. Es ist nach dem Oktoberfest in München sogar das zweitgrößte Volksfest der Welt. Die Schwaben gelten als ein sparsames Völkchen. Aber vom 23. September bis zum 9. Oktober 2016 gibt es auf der Cannstatter Wasen Gastlichkeit und Fröhlichkeit, Herz und Tradition im Überfluss.

Bremer Freimarkt

Seit fast 1000 Jahren wird in den letzten beiden Oktoberwochen die 5. Bremer Jahreszeit gefeiert. Für 17 Tage steht die Stadt am Fluss Kopf. Jährlich kommen vier Millionen Menschen von nah und fern. Kaum ein anderes Volksfest bietet seinen Besuchern derart viele Karussell-Attraktionen wie der Bremer Freimarkt, rund 50 Fahrgeschäfte sorgen für Bauchkribbeln bei Groß und Klein.

Hamburger DOM

Vom 4. November bis zum 4. Dezember 2016 lockt das größte Volksfest des Nordens. Der DOM hat seine historischen Ursprünge im 11. Jahrhundert. Im damaligen Hamburger Marien-Dom suchten Händler und Handwerker, aber auch Gaukler und Quacksalber Schutz vor Wind und Wetter. Nomen est omen: Die Volksfeste heißen heute noch nach dem ursprünglichen Standort DOM. Zum
Winterdom (Dommarkt) kam 1947 noch der Sommerdom (Hummelfest) hinzu und seit 1948 wird auch noch der Frühlingsdom (Frühlingsfest) auf dem Heiligengeistfeld abgehalten.

Lichterfest auf dem Baumwipfelpfad

Auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen erwarten die Besucher reizvolle Lichtinstallationen. Bis zum 29. Oktober 2016 wandeln die Nachtschwärmer vom Licht ins Dunkle und können unvergessliche Momente im Lichterspiel des Waldes, der Abenddämmerung und der künstlerischen Illumination erleben.

Peter Erik Felzer

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen