Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Gebackene Schollenfilets auf knackigem Kartoffelsalat

Wissen

Gebackene Schollenfilets auf knackigem Kartoffelsalat

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

Für den Kartoffelsalat:

  • 700 g kleine, neue Kartoffeln
  • 1 Schachtel Gartenkresse
  • 8 Radieschen
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 gehäufter TL mittelscharfer Senf
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • Salz
  • 1 TL ganzer Kümmel
  • 1 TL Dillspitzen
  • weißer Pfeffer aus der Mühle

Für den Fisch:

  • 8 Schollenfilets à 70 g
  • Salz
  • 2 Eier
  • 3 EL Rapsöl
  • 40 g geriebener Parmesankäse
  • 3 EL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz

Zubereitung:

Für den Salat die Kartoffeln waschen, mit Salz und Kümmel 20 Minuten weich kochen, abgießen und pellen. Etwas abkühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und zum Anmachen in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebeln unter Rühren 3 Minuten dünsten. Hühnerbrühe zugießen, aufkochen, über die Kartoffelscheiben gießen und vorsichtig in der Schüssel schwenken, bis eine leichte Bindung entsteht. Abkühlen lassen. Radieschen in feine Streifen schneiden, Kresse am unteren Stielansatz mit der Schere abschneiden, waschen und abtropfen lassen. Radieschenstreifen, Kressefäden, Dill und Senf unter die Kartoffeln rühren, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Essig würzen. Schollenfilets längs halbieren, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Eier, Käse und Paprikapulver in einer kleinen Schüssel verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fischfilets in Mehl wenden, durch die Ei-Käsemasse ziehen und in die Pfanne legen, bei mäßiger Hitze von beiden Seiten 2 Minuten braten. Sofort mit dem Kartoffelsalat servieren.

Gebackene Schollenfilets auf knackigem Kartoffelsalat

Nährwerte pro Portion:

512 kcal (2142 kJ), 24 g Fett, 35 g für Diabetiker anzurechnende Kohlenhydrate, 2,9 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen