Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Gefüllte Dorade auf Gemüsebett

Wissen

Gefüllte Dorade auf Gemüsebett

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 küchenfertige Doraden (à 350 g)
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Basilikum
  • 10 frische Knoblauchzehen
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 500 g Tomaten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 300 g Zucchini
  • 100 g schwarze Oliven
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Aceto balsamico bianco
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Fladenbrot (Pitta)

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Doraden waschen und trocken tupfen. Getrocknete Tomaten fein würfeln, davon drei Teelöffel beiseite stellen. Thymian und Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Hälfte Thymian von den Stielen zupfen. Basilikum ebenfalls von den Stielen zupfen, fein schneiden. Knoblauch schälen. Vier Knoblauchzehen fein würfeln, restlichen Knoblauch beiseite stellen. Zitrone waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Getrocknete Tomaten, Thymian, Basilikum und Knoblauchwürfel mischen. Tomaten, Lauchzwiebeln und Zucchini waschen. Tomaten vierteln, Lauchzwiebeln und Zucchini in Stücke schneiden. Gemüse und Oliven auf ein tiefes Backblech geben. Doraden mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit der Tomaten-Kräutermasse füllen und anschließend auf das Gemüse legen. Restlichen Knoblauch, restlichen Thymian und die beiseite gestellten getrockneten Tomaten darüber geben. Brühe mit Aceto balsamico bianco mischen, über das Gemüse gießen und Olivenöl darüber träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 25 bis 30 Minuten garen. Dazu knusprig warmes Fladenbrot servieren.

Gefüllte Dorade auf Gemüsebett

Nährwerte pro Portion:

408 kcal (1700 kJ) und 14 g Fett

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen