Wissen

Gefüllte Erdbeertarte

Anzeige

Zutaten für 12 Stücke:

Mürbeteig:

  • 150 g Weizenmehl (Type 550)
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Zucker (8 g)
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter
  • Butter für die Form
  • 1 Ei

Füllung:

  • 1 Vanillestange
  • 200 ml fettarme Milch
  • 300 g Crème fraîche (20% Fett)
  • 5 Eigelb
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 300 g Erdbeeren
  • 50 g Mandelblättchen
  • 3 TL Zucker (24g)
  • 1 Messerspitze Zimt

Außerdem:

  • Erbsen zum Blindbacken
  • Quicheform mit 26 cm Durchmesser

Zubereitung:

Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in einer flachen Schüssel mischen. Butterwürfel und Ei dazugeben und alles schnell mit den Händen verkneten. Teigkugel in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Vanillestange längs aufschlitzen, das Mark auskratzen. Milch mit Crème fraîche und Vanillemark aufkochen. 5 Eigelb, 1 Ei und 100 g Zucker in einer Schüssel verrühren, Vanillerahm zugeben und im heißen Wasserbad rühren, bis die Sauce beginnt, einzudicken. Sofort durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Quicheform mit etwas Butter ausreiben, Mürbeteig auf einer mit Mehl ausgestreuten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen, ein Stück Backpapier darauf legen und mit den Erbsen 15 Minuten vorbacken. Ofen auf 140 Grad Celsius zurückschalten. Backpapier mit Erbsen entfernen, Sauerrahmcreme einfüllen, eine Stunde im Ofen stocken lassen. Erdbeeren waschen, in dünne Scheiben schneiden und den Kuchen damit belegen, mit Mandelblättchen bestreuen. Zucker und Zimt mischen, auf die Mandeln streuen und kurz unter dem Backofengrill karamellisieren.

Gefüllte Erdbeertarte

Nährwerte pro Portion:

305 kcal (1264kJ) 20 g Fett. Aus 23 g für Diabetiker anzurechnenden Kohlenhydraten ergeben sich 1,9 BE. Frische Erdbeeren enthalten viel Vitamin C (64 Milligramm pro 100 Gramm) und viel Folsäure (16 Mikrogramm pro 100 Gramm).

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen