Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Grießrauten mit Balsamico-Kirschen

Wissen

Grießrauten mit Balsamico-Kirschen

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

Teig:

  • 1/2 l fettarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 125 g Hartweizengrieß
  • 40 g Rapsöl zum Ausbacken
  • 1 Ei

Soße:

  • 350 g frische Sauerkirschen
  • 150 ml Kirschsaft
  • 1 EL Stärke
  • 3 TL Zucker
  • 1/2 Stange Zimt
  • 1 EL Balsamico-Essig

Zubereitung:

Milch mit Zucker zum Kochen bringen, Grieß einstreuen und unter Rühren etwa fünf Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen, etwas abkühlen lassen und das verquirlte Ei unterrühren. Nach kurzer Ruhezeit zwei Zentimeter dick auf ein gefettetes Backblech streichen und abkühlen lassen. Grieß nach dem Abkühlen in Rauten schneiden. Die Grießrauten in einer Pfanne in heißem Öl bei mittlerer bis niedriger Hitze von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Für die Soße Kirschen waschen und entkernen. Stärke mit Zucker und 50 ml Kirschsaft glatt rühren. Kirschen mit 100 ml Kirschsaft in einen Topf geben und zusammen mit der halben Zimtstange unter Rühren zum Kochen bringen. Stärke einrühren, Soße erneut aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Zimtstange entfernen, Soße mit Balsamico abschmecken und mit den Grießrauten anrichten.

Grießrauten mit Balsamico-Kirschen

Nährwerte pro Portion:

419 kcal (1772 kJ) und 13 g Fett

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen