Wissen

Herbstliche Pilz-Fisch-Suppe

Anzeige

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Kabeljaufilet
  • 4 - 6 EL Zitronensaft
  • 2 Bund Suppengrün
  • 6 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Diät-Pflanzenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 l Fischfond
  • 160 g kleine bunte Nudeln
  • 100 g Pfifferlinge oder Champignons
  • 2 Bund gehackter Dill
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 Vollkorn-Roggenbrötchen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g fettarme Diät-Margarine

Zubereitung:

Fischfilet abspülen, trocken tupfen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Geputztes Suppengrün klein schneiden. Schalotten würfeln und mit zerdrücktem Knoblauch im Pflanzenöl glasig dünsten. Suppengrün und Lorbeerblätter dazugeben. Fischfond dazugießen und aufkochen lassen. Nudeln hineingeben und 10 Minuten kochen lassen. Pilze putzen, waschen und zusammen mit dem gewürfelten Fisch und zwei Dritteln des Dills etwa 5 Minuten in der Suppe gar ziehen lassen. Salzen und pfeffern, kurz vor dem Servieren mit dem übrigen Dill bestreuen. Roggenbrötchen auf dem Toaster rösten und in Scheiben schneiden, zerdrückte Knoblauchzehe mit Margarine mischen, die Brötchenscheiben damit bestreichen und zur Suppe reichen.

Herbstliche Pilz-Fisch-Suppe

Nährwerte pro Portion:

415 kcal (1726 kJ), 11 g Fett, 50 g für Diabetiker anzurechnende Kohlenhydrate, 4 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen