Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Lachsfilet mit Schnittlauchkartoffeln

Wissen

Lachsfilet mit Schnittlauchkartoffeln

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Kartoffeln
  • 4 Lachsfilets à 200 g
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle, Salz
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Wasser
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Paket Sauce hollandaise (Fertigprodukt, etwa 250 ml)
  • 3 TL grober Senf

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen, Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20 Minuten garen. Lachsfilets kalt abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in eine gebutterte, feuerfeste Form legen. Wasser angießen und zugedeckt 12 Minuten im Ofen garen. Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen, pellen, kurz vor dem Servieren in 1 EL Butter mit Schnittlauchröllchen schwenken und leicht salzen. Lauchzwiebeln putzen und in 1 EL Butter unter gelegentlichem Rühren 2 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce hollandaise nach Anleitung auf der Packung zubereiten, Senf unterrühren und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Lachs und Gemüse auf Tellern anrichten und mit Sauce hollandaise beträufeln.

Lachsfilet mit Schnittlauchkartoffeln

Nährwerte pro Portion:

781 kcal (3375 kJ), 47 g Fett, aus 37 g für Diabetiker anzurechnenden Kohlenhydraten ergeben sich 2,9 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen