Wissen

Lammfilets mit grünen Bohnen

Anzeige

Zutaten für 2 Portionen:

  • 300 g neuseeländisches Lammfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 400 g grüne Bohnen aus der Tiefkühltruhe
  • 1 TL scharfen Senf
  • 2 EL trockenen Sherry
  • 1 EL Sahne
  • 30 g gesalzene Butter
  • 1 EL frisch gehackte Blattpetersilie

Zubereitung:

Das Filet würfeln, mit 1EL Olivenöl bepinseln, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben und zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die grünen Bohnen in leicht gesalzenem Wasser aufsetzen, dabei die Garzeiten auf der Packung beachten. Die marinierten Lammstücke mit Senf bestreichen und im restlichen Öl etwa zehn Minuten an- und durchbraten. Den Bratensatz mit Sherry und Sahne löschen, verrühren und abschmecken. Die Bohnen abgießen, kurz in Butter schwenken und mit Petersilie bestreuen. Als Beilage passen frische, gut gebürstete Kartoffeln, die man mit der Schale essen kann.

Lammfilets mit grünen Bohnen

Nährwerte pro Portion (ohne Kartoffeln):

706 kcal (2954 kJ), 32g Eiweiß, 57g Fett, 11g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 0 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen