Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Möhrensalat mit scharfem Honig-Hähnchen

Wissen

Möhrensalat mit scharfem Honig-Hähnchen

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 getrocknete Aprikosen (25 g)
  • 100 ml Orangensaft
  • 400 g Möhren
  • 1 Schalotte (10 g)
  • 1 TL Butter (5 g)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 TL Olivenöl (16 g)
  • Jodsalz mit Folsäure, Pfeffer
  • 100 g Rauke
  • 2 TL Senf (16 g)
  • 2 EL Honig (20 g)
  • 2 TL Apfelessig
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Walnüsse (20 g)
  • 2 Scheiben Vollkornbrot (90 g)

Zubereitung:

Aprikosen fein würfeln, die Hälfte des Orangensafts darüber gießen, etwa eine halbe Stunde einweichen. Geputzte Möhren und Schalotte fein würfeln und in Butter andünsten. Mit 100 ml Wasser und Zitronensaft ablöschen, etwa 5 Minuten garen. 1 TL Öl zugeben, salzen und pfeffern, abkühlen lassen. Rauke waschen und fein hacken, mit den Aprikosen unter die Möhren mischen. Senf, 1 EL Honig, Essig, restlichen Orangensaft und 1 TL Öl verrühren und unter die Möhren mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenbrust abspülen und trocken tupfen, Chilischote längs aufschneiden, entkernen und in Ringe schneiden. Nüsse grob hacken, Brot würfeln. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten, salzen und pfeffern. Fleisch herausnehmen, Chili im Bratfett anbraten. Nüsse und Brot dazu geben, mitrösten. Restlichen Honig unterrühren und auf der Hähnchenbrust verteilen. In Scheiben auf dem Möhren-Rauke-Salat anrichten.

Möhrensalat mit scharfem Honig-Hähnchen

Nährwerte pro Portion:

315 kcal (1334 kJ), 10 g Fett, 19 g anrechnungspflichtige Kohlenhydrate, 1,6 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen