Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Österlicher Pistazien-Möhren-Kranz

Wissen

Österlicher Pistazien-Möhren-Kranz

Anzeige

Zutaten für einen Kranz (24 Stücke):

  • 350 ml fettarme Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 750 g Weizenmehl (Type 550)
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100 g Diätmargarine
  • 2 kleine Eier
  • 130 g Möhren
  • 100 g säuerliche Äpfel (zum Beispiel Boskop)
  • 60 g gehackte Pistazien
  • 3 EL Mandelblättchen

Zubereitung:

Milch in einem Topf erwärmen, Hefe hineinbröckeln, 6 EL Mehl und 2 TL Zucker zufügen und verrühren, dann 10 Minuten gehen lassen. Inzwischen übriges Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Margarine in eine Schüssel geben. Dann 1 Ei und den Vorteig zu der Mehl-Zucker-Masse geben und alles mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Teig zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen. Möhren putzen, waschen und raspeln. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und raspeln. Die Feuchtigkeit aus den Raspeln herausdrücken. Hefeteig durchkneten und dritteln. Unter ein Drittel die Apfelraspel, unter das zweite Drittel 40 g gehackte Pistazien und unter das dritte Drittel 2/3 der Möhrenraspel kneten. Jeden Teigstrang auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche zu einer etwa 80 cm langen und 3 cm dicken Rolle formen. Teigrollen zu einem Zopf flechten und als Kranz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Weitere 20 Minuten gehen lassen und mit verquirltem Ei bestreichen. Auf dem Pistazienstrang die übrigen gehackten Pistazien, auf dem Apfelstrang Mandelblättchen und auf dem Möhrenstrang die restlichen Möhren verteilen. Hefekranz im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius 35 Minuten backen.

Österlicher Pistazien-Möhren-Kranz

Nährwerte pro Portion:

183 kcal (770 kJ) und 6 g Fett. Aus 28 g für Diabetiker anzurechnenden Kohlenhydraten ergeben sich 2,3 BE.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen