Wissen

Schupfnudeln mit Mohn

Anzeige

Zutaten für 2 Personen:

  • 200 g mehlige Kartoffeln
  • 50 g Mehl
  • 12 g Grieß
  • 40 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 40 g geriebener Mohn
  • 20 g Puderzucker
  • 250 g Aprikosen in Sirup (Konserve)

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Schale weich kochen, schälen und mit einer Kartoffelpresse passieren. Sobald die Kartoffeln abgekühlt sind, mit Mehl, Grieß, 30 g Butter und dem Eigelb verkneten. Kurz ruhen lassen, dann ein Probeklößchen kochen. Auf einem mit Mehl bestreuten Brett daumendicke Rollen aus dem Teig formen, in haselnussgroße Stückchen schneiden und mit der flachen Hand zu länglichen Nudeln rollen – in der Mitte bauchig, an den Enden spitz. Die Schupfnudeln vier Minuten in Salzwasser kochen, den Mohn in der verbliebenen Butter rösten und die Schupfnudeln darin wälzen. Die Nudeln mit Puderzucker bestreuen und mit Aprikosenkompott servieren.

Schupfnudeln mit Mohn

Nährwerte pro Portion:

605 kcal (2532 kJ), 11,6 g Eiweiß, 29 g Fett, 71 g Kohlenhydrate, aus verwertbaren Kohlenhydraten 7,0 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen