Wissen

Spargel-Garnelen-Pfanne

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g rohe Riesengarnelen ohne Schale (20 bis 25 Stück)
  • 4 bis 5 Zweige Zitronenthymian
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise gemahlener Kümmel oder Kreuzkümmel
  • Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum
  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g kleine neue Kartoffeln
  • 3 EL Butterschmalz
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 2 TL kalte Butter

Zubereitung:

Riesengarnelen am Rücken aufschneiden, putzen, waschen und mit Küchenpapier abtupfen. Thymianblättchen abstreifen, Frühlingszwiebeln putzen, fein schneiden, Knoblauchzehe hacken. Thymian, Zwiebeln und Knoblauch mit Kümmel und einer Prise Pfeffer mischen, mit den Riesengarnelen in eine Schüssel geben und zudecken. Basilikumblättchen abzupfen und in größere Stücke reißen, beiseite stellen. Spargel schälen, Endstücke abschneiden. Kartoffeln waschen und sauber bürsten. Spargel und Kartoffeln in 5 Millimeter dicke Scheiben schneiden, in eine Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Riesengarnelen zugeben und 4 Minuten zusammen mit dem Gemüse braten. Spargel-Garnelen-Pfanne mit Hühnerbrühe ablöschen und auf ein Drittel einkochen. Kalte Butter in Würfel schneiden, in die Pfanne geben und schwenken, so dass der Dünstfond leicht gebunden wird. Abschmecken, auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreuen.

Spargel-Garnelen-Pfanne

Nährwerte pro Portion:

335 kcal (1400 kJ), 12 g Fett, 20 g für Diabetiker anzurechnende Kohlenhydrate, 1,7 BE (1 Portion Spargel enthält rund 100 Mikrogramm Folsäure)

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen