Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Spinatsalat mit gratiniertem Ziegenkäse

Wissen

Spinatsalat mit gratiniertem Ziegenkäse

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g grüner Spargel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte (20 g)
  • 1 Scheibe Vollkornbrot (45 g)
  • frischer Thymian
  • Jodsalz mit Folsäure
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 8 kleine Ziegenfrischkäsetaler (300 g)
  • 4 TL Honig (40 g)
  • 250 g junge Spinatblätter
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 EL Himbeeressig

Zubereitung:

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Dann 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, Spargel 5 Minuten braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Schalotte schälen und fein hacken, 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und Schalotte darin andünsten. Gewürfeltes Brot mit dem Thymian zur Schalotte geben und kurz mitdünsten, dann salzen und pfeffern. Ziegenkäse in eine feuerfeste Form setzen, Brotkrümel darauf verteilen. Nun 3 TL Honig darüber träufeln und im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten gratinieren. Spinatblätter und Erdbeeren putzen, mit dem Spargel auf Tellern verteilen. Restliches Öl mit restlichem Honig und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat träufeln und den Ziegenkäse darauf anrichten.

Spinatsalat mit gratiniertem Ziegenkäse

Nährwerte pro Portion:

400 kcal (1660 kJ), 26 g Fett. Aus 16 g für Diabetiker anzurechnenden Kohlenhydraten ergeben sich 1,3 BE.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen