Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Zitronenhuhn mit Frühlingsgemüse

Wissen

Zitronenhuhn mit Frühlingsgemüse

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 6 EL Diät-Pflanzencreme
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Estragon- oder Weißweinessig
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 2 Knoblauchzehen
  • flüssiger Süßstoff
  • je 200 g Blumenkohl, Möhren, Spargel, Frühlingszwiebeln, Zuckerschoten

Zum Garnieren:

  • 2 EL Kerbel, Estragon oder Petersilie

Zubereitung:

Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, und in einer beschichteten Pfanne mit 4 EL Pflanzencreme 5 bis 7 Minuten von jeder Seite anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, den Fond mit Gemüsebrühe und Essig ablöschen. Zitronen und Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden, in die Sauce geben und 10 Minuten schmoren lassen. Anschließend mit Süßstoff abschmecken. Inzwischen das Gemüse in wenig Wasser bissfest dünsten, mit Salz und Süßstoff abschmecken und mit den restlichen 2 EL Pflanzencreme abschmelzen. Filets auf der Sauce und den Zitronenscheiben anrichten, das Gemüse daneben setzen und mit Kerbel, Estragon oder Petersilie bestreuen.

Zitronenhuhn mit Frühlingsgemüse

Nährwerte pro Portion:

310 kcal (1300 kJ), 13 g Fett, 10 g verwertbare Kohlenhydrate, 0,8 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen