Wissen

Zitronensterne

Anzeige

Zutaten für etwa 50 Stück:

Teig:

  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g blütenzarte Haferflocken
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz, 1 Ei
  • 100 g Butter
  • Schale einer unbehandelten Zitrone

Füllung:

  • 50 g Lemon Curd (Feinkostgeschäft), ersatzweise Zitronenmarmelade

Verzierung:

  • 75 g Puderzucker
  • Saft einer Zitrone
  • 20 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

Mehl mit Haferflocken, Puderzucker und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. Eine Mulde hineindrücken, das Ei hineingeben und die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius etwa 10 bis 12 Minuten backen. Plätzchen auf ein Kuchengitter setzen und jedes zweite dünn mit Lemon Curd oder Zitronenmarmelade bestreichen. Die nackten Plätzchen als Deckel darauf setzen. Zitrone auspressen und den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Plätzchen damit bestreichen, mit Pistazien bestreuen und trocknen lassen

Zitronensterne

Nährwerte pro Portion:

49 kcal (205 kJ), 3 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 0,5 BE

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen