Sie sind in: Startseite Wissen Gesunde Ernährung und Sport Rezepte von A bis Z Zucchini-Möhren-Puffer mit Minzjoghurt

Wissen

Zucchini-Möhren-Puffer mit Minzjoghurt

Anzeige

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Zucchini
  • 250 g Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Jodsalz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Bund Majoran
  • 100 g Sojakeimlinge
  • 4 mittelgroße Eier
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 50 g Schmelzflocken
  • 3 EL Rapsöl

Für den Joghurt:

  • 1 Bund Minze
  • 300 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Zucchini und Möhren putzen, waschen und grob raspeln. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden, Majoran waschen und hacken. Die Sojakeimlinge waschen und abtropfen lassen. Die Eier schaumig schlagen, kräftig salzen und pfeffern. Gemüse, beide Haferflockensorten und Majoran unter die Eimasse mischen. Öl esslöffelweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und darin nach und nach zwölf Puffer ausbacken. Minze waschen, fein hacken, mit Joghurt und Zitronensaft verrühren und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Joghurt zu den Gemüsepuffern servieren.

Zucchini-Möhren-Puffer mit Minzjoghurt

Nährwerte pro Portion:

361 kcal (1510 kJ) und 20 g Fett

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen