Wissen

Tabletten und Kapseln

Gerade Tabletten können feuchteempfindlich sein. Deswegen nicht im Badezimmer aufbewahren.
© DAK/Wigger

Tipps für die Hausapotheke

Allgemeine Hinweise:

  • Arzneimittel sollten an einem kühlen trockenen Ort, möglichst vor Licht geschützt, gelagert werden. Wenn möglich, also nicht im Badezimmer.
  • Arzneimittel müssen unbedingt für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden!
  • Bewahren Sie den Beipackzettel für jedes Arzneimittel immer mit auf.

Das gehört hinein:

Arzneimittel (verschreibungsfrei)

  • Schmerz- und Fiebertabletten
  • Erkältungsmittel gegen Husten, Halsschmerzen, Schnupfen
  • Tabletten gegen Durchfall
  • Tabletten gegen Verstopfung
  • Mittel gegen Sodbrennen
  • Mittel gegen Blähungen und Völlegefühl
  • Mittel gegen Übelkeit und Magendrücken
  • Mittel gegen Insektenstiche
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Wund- und Brandgel
  • Anti-Allergikum

Verbandsmittel

  • Mullbinden
  • elastische Binden
  • Verbandklammern
  • Verbandpäckchen
  • Rolle Heftpflaster
  • Pflasterstrips
  • Verbandwatte
  • Dreiecktücher
  • Sicherheitsnadeln
  • Kühlpack (chemisch oder für den Kühlschrank)
  • Splitterpinzette
  • Verbandschere
  • Plastikhandschuhe

Individuelle Arzneimittel

  • Medikamente, die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat

Krankenpflegeartikel

  • Fieberthermometer
  • Desinfektionsmittel
  • Wärmflasche

Sonstiges

  • Erste-Hilfe-Anleitung
  • Notfalladressen
  • Telefonnummern für den Notfall

Anzeige

Buchtipps der Redaktion von aponet.de:

"Blutwerte verstehen"
Was das Blut über die Gesundheit verrät. Dieses Buch kostet 11,90 Euro. Bestellungen über Apotheken oder hier.

"Kochrezepte bei Krebs – Genießen und gezielt ernähren während der Therapie"
Das Kochbuch hilft Betroffenen, Unsicherheiten in Bezug auf ihre Ernährung abzubauen und ihre Beschwerden mithilfe der richtigen Speisenauswahl zu lindern. Für 11,90 Euro über Apotheken oder hier bestellbar.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen