Wissen

Heilpflanzenlexikon: Knochen und Gelenke

Diese Pflanzen helfen bei Sportverletzungen und Gelenkschmerzen:

Arnika

Arnikatinktur wird traditionell gegen stumpfe Verletzungen eingesetzt.

Beinwell

Beinwell wirkt bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen.

Brennnessel

Die Brennnessel wirkt gegen rheumatische Gelenkentzündungen, bei Prostatavergrößerung und gegen Harnwegsinfekte.

Cayennepfeffer

Capsaicin aus dem Cayennepfeffer kurbelt örtlich die Durchblutung an, und eine wohlige Wärme lindert den Schmerz.

Hagebutte

Hagebutte enthält viel Vitamin C und lindert Arthroseschmerzen.

Rosmarin

Rosmarin löst Verkrampfungen der Gallenwege und steigert die Schlagkraft des Herzens.

Senf

Senfwickel lindern rheumatische Beschwerden.

Teufelskralle

Teufelskralle wirkt gegen Schmerz und Entzündung bei Arthrose.

Wacholder

Wacholderbeeren wirken gegen Beschwerden des Magen-Darm-Trakts.

Weihrauch

Weihrauchextrakt zeigt vielversprechende Ergebnisse u.a. bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Arthritis und Hirntumoren.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen