Wissen

Fenchel fördert die Verdauung

Der Fenchel (Foeniculum vulgare) dürfte eine der Heilpflanzen sein, die fast jedem Menschen sehr früh in seinem Leben begegnen. Seine milde appetitanregende, verdauungsfördernde und entblähende Wirkung macht Fencheltee zu einem idealen Getränk für Säuglinge, die häufig unter Blähungen leiden.

Fenchel
© Jörn Hofmann/SIGN

Aber auch Erwachsenen hilft der Fenchel bei Magen-Darm-Beschwerden. In Indien werden beispielsweise kandierte ganze Fenchelfrüchte nach dem Essen geknabbert, um die Verdauung anzukurbeln. Diese Beliebtheit bei vielerlei Magen-Darm-Beschwerden verdankt der Fenchel seinen ätherischen Ölen, deren Hauptkomponente, das Anethol, auch seinen herb-frischen Geschmack bestimmt. Die ätherischen Öle sorgen dafür, dass verstärkt Magensaft gebildet wird, und sie halten die für die Verdauung wichtige Bewegung der Magen-Darm-Muskulatur in Gang. Sie besitzen daneben auch krampflösende Eigenschaften, was sich besonders bei Darm-Koliken als Vorteil erweist.

Anzeige

Die Wirkung von Fencheltee entfaltet sich am besten, wenn man vor dem Aufbrühen die Fenchelsamen mit einem Mörser "anstößt", wie der Apotheker sagt. Dabei werden die harten Schalen der Fenchelfrüchte angeknackt, damit die ätherischen Öle entweichen können. Einmal angestoßenen Fenchel sollte man nicht zu lange aufbewahren, weil die ätherischen Öle schnell verfliegen.

Die wichtigsten Anwendungsgebiete der Heilpflanzen im Überblick

Die wichtigsten Anwendungsgebiete der Heilpflanzen im Überblick

Erkältung

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Blutfettwerte

Cholesterin und Co.

Blutzucker

Heilpflanzen für den Zuckerstoffwechsel

Frauenleiden

Wechseljahrsbeschwerden und PMS

Haut und Wundheilung

Wunde oder Entzündung. Diese Pflanzen helfen.

Herz-Kreislauf

Heilpflanzen für Blutdruck und Kreislauf

Knochen und Gelenke

Gelenkschmerzen, Prellung und Verstauchung

Leber

Heilpflanzen, die bei Lebererkrankungen eingesetzt werden.

Magen und Darm

Heilpflanzen gegen Magen- und Verdauungsbeschwerden

Niere und Harnwege

Diese Heilpflanzen werden u.a. gegen Blasenentzündung eingesetzt.

Männerleiden

Prostatavergrößerung und Erektile Dysfunktion

Schlaf und Nerven

Baldrian, Johanniskraut und Co.

Schmerzen

Heilpflanzen gegen Muskel-, Zahn- oder Kopfschmerz

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen