Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Arzttermin online buchen

Aktuelles

Junger Mann vorm Laptop

In einem Pilotversuch der TK können Patienten online auf den Terminkalender ihres Arztes zugreifen und einen Termin buchen.
© Techniker Krankenkasse

Do. 17. November 2011

Pilotversuch: online Termin beim Facharzt vereinbaren

In einem Pilotversuch der Techniker Krankenkasse (TK) in Berlin buchen Patienten ihren Arzttermin online. Über ein Internetportal können TK-Versicherte unabhängig von den Sprechzeiten auf den Terminkalender ihrer Facharztpraxis zugreifen und zeitnah einen Termin reservieren.

Anzeige

Dabei handelt es sich um eine verbindliche Terminbuchung - ähnlich wie bei einem Flugbuchungssystem und nicht um eine Terminanfrage per E-Mail. Patienten sparten sich so nicht nur die Anrufe in den einzelnen Praxen und die Wartezeit in einer Telefonschleife. Die teilnehmenden Ärzte hielten im Rahmen des Pilotprojekts auch bestimmte Zeitkontingente frei, so dass die Versicherten auch kurzfristig einen Termin online buchen könnten, heißt es von der TK. Darüber hinaus könnten Versicherte über das Onlineportal den Arzt vorab informieren, was der Grund für den Besuch ist.

Die Firma, die die Webanwendung bereitstellt, erfülle strengste Anforderungen an den Datenschutz. Weder die Firmen-Mitarbeiter noch die Mitarbeiter der TK oder sonstige Dritte könnten die Patientendaten der Ärzte einsehen.

In der einjährigen Pilotphase wird der konkrete Nutzen des Angebots für die TK-Versicherten wissenschaftlich untersucht. Bei entsprechendem Erfolg soll der Service im Anschluss TK-Versicherten in immer mehr Bundesländern zur Verfügung stehen.

TK/FH

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Antibiotika-Saft: So klappt die Mischung

Bei der Zubereitung von Trockensäften gibt es einige Tücken.

Coronavirus: Welche Gefahr besteht wirklich?

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt weiter rasant an.

Pflanzenschutzmittel in Lebensmitteln?

Produkte aus Europa sind weniger belastet als solche aus Nicht-EU-Ländern.

Jubiläum bei Apotheker-Kongress

Um Patienten richtig beraten zu können, bilden sich Apotheker regelmäßig fort.

Organspende: Was ändert sich?

Der Bundestag hat eine Reform der Organspende beschlossen.

Kugelschreiber tötet 300 Menschen pro Jahr

Viele unterschätzen die Gefahr, die von dem alltäglichen Gegenstand ausgeht.

Die gefährlichsten Seuchen

Im ersten Teil der neuen NAI-Serie stellen wir die zehn bedrohlichsten Infektionskrankheiten vor.

5 Tipps: Was essen bei Arthrose?

Mit den richtigen Lebensmitteln lässt sich die Therapie unterstützen.

Notaufnahmen sollen entlastet werden

Ein neues Gesetz sieht vor, Notaufnahmen und den ärztliche Bereitschaftsdienst enger zu verzahnen.

Nasenspray: Sido kämpft gegen Sucht

Vermeintlich harmloses Schnupfenmittel macht dem prominenten Musiker seit Jahren zu schaffen.

Wenige Medikamente frei von Zuzahlung

Krankenkassen befreien ihre Versicherten nur bei einem von fünf Rabattarzneimitteln von der Zuzahlung.

18 Kassen erhöhen den Zusatzbeitrag

Bei den meisten Krankenkassen bleibt der Zusatzbeitrag jedoch stabil.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen