Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Arzttermin online buchen

Aktuelles

Junger Mann vorm Laptop

In einem Pilotversuch der TK können Patienten online auf den Terminkalender ihres Arztes zugreifen und einen Termin buchen.
© Techniker Krankenkasse

Do. 17. November 2011

Pilotversuch: online Termin beim Facharzt vereinbaren

In einem Pilotversuch der Techniker Krankenkasse (TK) in Berlin buchen Patienten ihren Arzttermin online. Über ein Internetportal können TK-Versicherte unabhängig von den Sprechzeiten auf den Terminkalender ihrer Facharztpraxis zugreifen und zeitnah einen Termin reservieren.

Anzeige

Dabei handelt es sich um eine verbindliche Terminbuchung - ähnlich wie bei einem Flugbuchungssystem und nicht um eine Terminanfrage per E-Mail. Patienten sparten sich so nicht nur die Anrufe in den einzelnen Praxen und die Wartezeit in einer Telefonschleife. Die teilnehmenden Ärzte hielten im Rahmen des Pilotprojekts auch bestimmte Zeitkontingente frei, so dass die Versicherten auch kurzfristig einen Termin online buchen könnten, heißt es von der TK. Darüber hinaus könnten Versicherte über das Onlineportal den Arzt vorab informieren, was der Grund für den Besuch ist.

Die Firma, die die Webanwendung bereitstellt, erfülle strengste Anforderungen an den Datenschutz. Weder die Firmen-Mitarbeiter noch die Mitarbeiter der TK oder sonstige Dritte könnten die Patientendaten der Ärzte einsehen.

In der einjährigen Pilotphase wird der konkrete Nutzen des Angebots für die TK-Versicherten wissenschaftlich untersucht. Bei entsprechendem Erfolg soll der Service im Anschluss TK-Versicherten in immer mehr Bundesländern zur Verfügung stehen.

TK/FH

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Jeder Vierte hat Angst vor Bienen

Fakten und Mythen rund um Bienen, Wespen, Hornissen und andere Insekten.

Wie sicher sind Bluttransfusionen?

Ab 2019 soll Spenderblut auch auf Hepatitis-E-Viren getestet werden.

Obst und Gemüse landen zu oft im Müll

Im Schnitt verschwendet jeder Europäer jährlich 14 Kilo Obst und Gemüse.

Tropische Zecken in Deutschland gefunden

Ein gefundenes Exemplar trug den Erreger des Zecken-Fleckfiebers in sich.

Geld zurück mit dem Grünen Rezept

Viele Krankenkassen erstatten die Kosten für rezeptfreie Medikamente.

Doping beim Fitness: Auch Frauen betroffen

Immer mehr Sportler nehmen herzschädigende Medikamente ein, um ihre Fitness zu verbessern.

Bauch-OP: Sterberate hängt von Klinik ab

Experten fordern, dass der Eingriff nur in zertifizierten Kliniken durchgeführt werden sollte.

Hitzschlag: Kein Paracetamol & Co

Fiebersenkende Medikamente sollten besser nicht eingenommen werden.

Teenager: Vorsorge J1 ist unbeliebt

Nur etwa jeder zweite Teenager nutzt die kostenlose Jugendgesundheitsuntersuchung.

Hitze im Büro macht vielen zu schaffen

Auch klimatisierte Räume empfinden viele als störend, wie eine Umfrage zeigt.

NAI vom 1.8.2018: Es liegt was in der Luft

Im Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um Insekten, Pollen und erhöhte Ozonwerte.

Check-up 35: Künftig nur noch alle 3 Jahre

Dafür soll die Vorsorgeuntersuchung umfassender werden.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen