Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Apotheke vor Ort bleibt unverzichtbar

Aktuelles

Apothekerin berät Kundin.

Nach wie vor schätzen die Apothekenkunden die persönliche Beratung in "ihrer" Apotheke vor Ort.
© ABDA

Fr. 03. Februar 2012

Umfrage: Apotheke vor Ort bleibt unverzichtbar

Die überwiegende Mehrheit, genauer gesagt 93 Prozent, der deutschen Apothekennutzer bezeichnen die klassische Apotheke in Wohnortnähe als "unverzichtbar". Dies ergab eine Studie des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH).

Anzeige

Im Auftrag der Noweda Apothekergenossenschaft befragte das Institut 1000 Deutsche zur Nutzung von Versand- und Präsenzapotheken. Ergebnis: Versandapotheken gewinnen vor allem dort an Kundschaft, wo der Beratungsbedarf gering ist. Ein Zehntel aller rezeptfreien Medikamente sowie der Produkte des Ergänzungssortiments kaufen deutsche Verbraucher bereits im Internet.

Wenn es jedoch darum geht, Rezepte einzulösen, suchen Patienten weiterhin am liebsten die Apotheke am Ort auf. Bei den verschreibungspflichtigen Arzneimitteln halten die Versandapotheken einen Marktanteil von weniger als 1 Prozent. Sobald Fragen entstehen oder Medikamente kurzfristig benötigt werden, bleibt die Präsenzapotheke ebenfalls erste Anlaufstelle: Dies gaben 80 Prozent der Befragten an.

Rund 3000 deutsche Apotheken besitzen eine Erlaubnis zum Versandhandel. Insgesamt erwirtschaften sie einen Umsatz von jährlich 1,3 Milliarden Euro. Das große Geschäft machen indessen nur wenige: Mehr als 90 Prozent des Umsatzes entfallen auf etwa 50 Versandapotheken.

ah/PZ

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

FMSE-Impfung: Bayern auf Platz 1

In Süddeutschland liegen die meisten FSME-Risikogebiete.

Ärzte verschreiben häufiger Cannabis

Die Zahl der Verordnungen ist um 80 Prozent gestiegen.

Viele Senioren trinken regelmäßig Alkohol

Jüngere Menschen sind dagegen deutlich zurückhaltender.

7 Tipps: Mit Haustieren auf Reisen

Was bei Auto- und Flugreisen beachtet werden muss, erfahren Tierbesitzer hier.

Jeder zweite Raucher will aufhören

Gute Nachrichten: Vor allem jüngere Menschen wollen mit dem Rauchen aufhören.

Urlaub: Jeder Dritte kann nicht abschalten

Für viele Deutsche bedeutet der Sommerurlaub nicht nur Erholung.

Arme Kinder sehen schlechter

Experten fordern eine bessere Vorsorge für Kinder aus sozial benachteiligte Familien.

Valproat-Risiko: neue Patientenkarte

Frauen im gebärfähigen Alter bekommen zusätzliche Hinweise zur Sicherheit.

Weniger Medikamente frei von Zuzahlung

Die Befreiungsquote von Rabattarzneimitteln sinkt kontinuierlich.

Zu viel Fett fördert Darmkrebs

Fettige Nahrung, steigert das Darmkrebsrisiko. Warum das so ist, zeigten amerikanische Forscher.

Hilft Dehnen gegen Sportverletzungen?

Eine neue Studie zeigt, dass andere Übungen Sportverletzungen besser vorbeugen können als sich zu dehnen.

Urlaub für pflegende Angehörige

Es besteht ein Anspruch auf Ersatzleistungen von der Pflegekasse.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen