Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Selbsthilfegruppen auf aponet.de

Aktuelles

Ein Kreis von Händen

Selbsthilfegruppen unterstützen den Erfahrungsaustausch von Menschen, die die gleichen Erkrankungen oder Probleme haben.
© Rido - Fotolia

Mi. 25. April 2012

Selbsthilfegruppen: So präsentieren Sie sich auf aponet.de

Wenn sich das Leben nach der Diagnose einer chronischen Erkrankung komplett umkrempelt, suchen viele Patienten nach Halt in der neuen Situation. Selbsthilfegruppen bieten Rat und Unterstützung in allen Fragen rund um die Erkrankung. Auf aponet.de stellen sich regionale Gruppen und bundesweite Organisationen vor.

Zwischen 70.000 und 100.000 Selbsthilfegruppen gibt es in Deutschland, schätzt die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS). Das Spektrum reicht von psychischen Problemen in besonderen Lebenssituationen, Krebserkrankungen, Diabetes bis hin zu Angehörigen von Alkoholikern oder Eltern von hyperaktiven Kindern.

Anzeige

Aponet.de bietet Selbsthilfe-Organisationen eine Plattform, damit sie sich der interessierten Öffentlichkeit vorstellen können. Unter Selbsthilfe-Organisationen von A bis Z sind alle Gruppen aufgelistet, die sich bisher bei aponet.de registriert haben. Hier finden sich große und kleine Organisationen beispielsweise die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V., die Arbeitsgemeinschaft Gestose Frauen oder der Multiple Sklerose Kontaktkreis Ruppichteroth.

Wenn Sie Repräsentant einer Selbsthilfe-Organisation sind oder sich in einer regionalen Selbsthilfegruppe engagieren, können Sie sich ebenfalls auf aponet.de präsentieren. Registrieren Sie sich dazu auf der Seite "Registrierung Selbsthilfe-Organisationen" und stellen Sie Ihre Gruppe vor. Es geht ganz einfach und ist für Sie völlig kostenlos.

Auch Termine von Gesundheitstagen und Selbsthilfe-Treffen finden Sie auf aponet.de. Wenn auch Ihre Veranstaltung in den Kalender aufgenommen werden soll, senden Sie uns einfach die Daten und eine kurze Beschreibung über das Kontaktformular.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Gesundheitskarte ab 2019 noch gültig?

Ein Blick auf die Karte verrät, ob Versicherte tätig werden müssen.

NAI vom 15.11.2018: Psyche in Not

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um die Behandlung von Depressionen.

Apotheke: Digitales Rezept kommt

Ab 2020 sollen Patienten digitale Rezepte in Apotheken einlösen können.

Pflege: Angehörige sind oft überlastet

Die Zahlen sind alarmierend: Viele sind kurz davor, ihren Dienst einzustellen.

"Notdienst in der Apotheke schützen"

Apotheken spielen eine wichtige Rolle für in der Notfallversorgung.

Resistente Keime in Rohkost und Salat?

Kräuter und Tütensalat sind offenbar häufig mit resistenten Bakterien verunreinigt.

Wechseldusche beugt Erkältung vor

Mit diesen Tipps lassen sich die Abwehrkräfte im Herbst und Winter stärken.

Von der Rezeptgebühr befreien lassen

Wer einen Antrag auf Befreiung stellen kann und wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Tipps für Zuhause: Acrylamid meiden

Beim Erhitzen von Lebensmitteln können krebserregende Stoffe entstehen.

Jede Zweite vergisst die Pille regelmäßig

Gerade Teenager nehmen die Antibabypille oft nicht zuverlässig ein.

Männer nehmen Vorsorge nicht ernst

Viele Männer kümmern sich zu wenig um ihre Gesundheit.

NAI vom 1.11.2018: Großer Vitaminreport

Im Themenspezial der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um das Thema Vitamine.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen