Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Der Sieger stand vor dem Anpfiff fest

Aktuelles

Deutsche Fußball-Nationalspieler vor dem EM-Halbfinalspiel gegen Italien

Die deutschen Spieler unmittelbar vor dem Halbfinale: So richtig sicher wirken sie nicht ...
© picture alliance/dpa

Fr. 29. Juni 2012

Psychologie: Der Sieger stand schon vor dem Anpfiff fest

"Der Ball ist rund", Fußball ist "Kopfsache". Klar. Alles schon 1000-mal gehört. Das gestrige EM-Halbfinalspiel, Deutschland gegen Italien, war jedoch ein Beleg dafür, wie viel die Psychologie tatsächlich ausmacht. Denn eigentlich stand der Sieger schon vor dem Anpfiff fest.

Anzeige

Haben Sie gesehen bzw. gehört, wie die italienischen Fußballer ihre Nationalhymne mitgesungen haben? Natürlich machen sie das immer, aber der direkte Vergleich, als dann die Kamera die Gesichter der deutschen Mannschaft abfuhr, war schon deutlich. Der "Fluch", nie gegen Italien in einem Pflichtspiel gewonnen zu haben, schien sich bei einigen Spielern fest im Hinterkopf eingenistet zu haben.

Die Körpersprache hat einen entscheidenden Anteil daran, wie erfolgreich ein Spieler ist. Das haben Wissenschaftler der Sporthochschule Köln erst kürzlich in einer Studie anhand von Elfmeterschützen nachgewiesen. Brust raus, gerader Blick: "Wer bei seinem Gegenüber dominante Körpersignale wahrnimmt, verliert an Selbstvertrauen", sagte Philip Furley, einer der Studienleiter. Umgekehrt steige die Überzeugung, erfolgreich zu agieren, wenn der Kontrahent Kopf und Schultern hängen lasse, erklärte er im Interview mit einer Tageszeitung. Also Kopf hoch, auch für die vielen enttäuschten Fans, denn "nach dem Spiel ist vor dem Spiel".

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Weniger Kinder gegen Masern geimpft

Experten weisen anlässlich der Europäischen Impfwoche auf heikle Impflücken hin.

Jürgen Marcus tritt nie wieder auf

Eine Lungenerkrankung zwingt ihn, sich aus dem Musikgeschäft zurückzuziehen.

Arzneimittelausgaben mindern die Steuer

Wer Gesundheitskosten in der Steuererklärung angibt, kann evtl. Steuern sparen.

Tetesept ruft Hustensaft zurück

In eine Charge des Produkts können möglicherweise Glassplitter geraten sein.

Apotheken-Notdienst zu Ostern 2017

Auf aponet.de erfahren Sie, welche Apotheke in Ihrer Nähe an den Feiertagen geöffnet hat.

Wahl 2017: Apotheker legen Kernthesen vor

Deutschlands Apotheker haben ein Positionspapier zur Bundestagswahl veröffentlicht.

Tablettensucht ist weit verbreitet

In Deutschland sind sogar mehr Menschen von Medikamenten abhängig als von Alkohol.

Wie Bewegung bei Parkinson hilft

Durch gezieltes Training lernen Patienten, mit der Krankheit besser umzugehen.

Höhenkrankheit: Sportler gesucht

Für eine Studie werden Läufer und Mountainbiker gesucht, die den Ki­li­ma­nja­ro besteigen.

Jeder zehnte Raucher stirbt an seiner Sucht

Eine globale Studie zeigt die fatalen Folgen des Tabakkonsums.

Viele Demenzkranke werden ruhiggestellt

Heimbewohner erhalten zu häufig Psychopharmaka, wie eine neue Studie zeigt.

NAI vom 01.04.2017: Wie gesund bin ich?

Mit den Selbsttests im Heft können Sie Ihr Risiko für diverse Krankheiten herausfinden.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen