Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Der Sieger stand vor dem Anpfiff fest

Aktuelles

Deutsche Fußball-Nationalspieler vor dem EM-Halbfinalspiel gegen Italien

Die deutschen Spieler unmittelbar vor dem Halbfinale: So richtig sicher wirken sie nicht ...
© picture alliance/dpa

Fr. 29. Juni 2012

Psychologie: Der Sieger stand schon vor dem Anpfiff fest

"Der Ball ist rund", Fußball ist "Kopfsache". Klar. Alles schon 1000-mal gehört. Das gestrige EM-Halbfinalspiel, Deutschland gegen Italien, war jedoch ein Beleg dafür, wie viel die Psychologie tatsächlich ausmacht. Denn eigentlich stand der Sieger schon vor dem Anpfiff fest.

Anzeige

Haben Sie gesehen bzw. gehört, wie die italienischen Fußballer ihre Nationalhymne mitgesungen haben? Natürlich machen sie das immer, aber der direkte Vergleich, als dann die Kamera die Gesichter der deutschen Mannschaft abfuhr, war schon deutlich. Der "Fluch", nie gegen Italien in einem Pflichtspiel gewonnen zu haben, schien sich bei einigen Spielern fest im Hinterkopf eingenistet zu haben.

Die Körpersprache hat einen entscheidenden Anteil daran, wie erfolgreich ein Spieler ist. Das haben Wissenschaftler der Sporthochschule Köln erst kürzlich in einer Studie anhand von Elfmeterschützen nachgewiesen. Brust raus, gerader Blick: "Wer bei seinem Gegenüber dominante Körpersignale wahrnimmt, verliert an Selbstvertrauen", sagte Philip Furley, einer der Studienleiter. Umgekehrt steige die Überzeugung, erfolgreich zu agieren, wenn der Kontrahent Kopf und Schultern hängen lasse, erklärte er im Interview mit einer Tageszeitung. Also Kopf hoch, auch für die vielen enttäuschten Fans, denn "nach dem Spiel ist vor dem Spiel".

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

EU-Verordnung für essbare Insekten

Bevor Würmer & Co im Supermarkt landen, müssen sie ein Zulassungsverfahren durchlaufen.

Heilberufe gemeinsam für Digitalisierung

Ärzte, Apotheker und Zahnärzte koordinieren ihr Vorgehen für die digitale Zukunft.

Mit Medikamenten Steuern sparen

Das Finanzamt rechnet einige Ausgaben für die Gesundheit in der Steuererklärung an.

Apotheken versorgen flächendeckend

Die Arzneimittelversorgung durch Apotheken vor Ort ist effizient, preiswert und sicher.

Langer Schulweg stresst Kinder

Die langen Fahrzeiten zur Schule wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Diabetes erhöht das Schlaganfallrisiko

Bei Frauen mit Diabetes ist die Gefahr für einen Hirnschlag um 50 Prozent erhöht.

Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

Vor allem Einzelapotheken mussten in den vergangenen Monaten schließen.

Deutsche fordern mehr Routine bei OPs

9 von 10 Bürgern fordern Mindestmengen für bestimmte Operationen in Kliniken.

Schwarz-rot lehnt Impfpflicht ab

Das geht aus der Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der FDP hervor.

Cannabis jetzt legal in Kalifornien

Seit Jahresbeginn 2018 ist die Droge dort für Erwachsene frei erhältlich.

NAI vom 1.1.2018: Gesunde Ernährung

Im Titelbeitag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um das Thema gesunde Ernährung.

Vorsorgeuntersuchung für Männer ab 2018

Ab 2018 haben Männer über 65 Anspruch auf ein Screening der Bauchschlagader.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen