Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Frauen haben das Sagen

Aktuelles

Frau richtet den Hemdkragen ihres Mannes.

Frauen wissen in Gesundheitsfragen meist recht genau, was gut für ihren Mann ist.
© mauritius images

Di. 12. Juni 2012

Gesundheit in der Ehe: Frauen haben das Sagen

Wenn es um die Gesundheit geht, haben bei Ehepaaren überwiegend die Frauen das Sagen. In gleichgeschlechtlichen Partnerschaften kümmern sich häufig beide Partner gleichermaßen um dieses Thema, schreiben Wissenschaftlerinnen im Fachblatt "Social Science & Medicine".

Anzeige

Für ihre Studie hatten die zwei Soziologie-Professorinnen Corinne Reczek aus Cincinnati und Debra Umberson aus Austin 50 langjährige heterosexuelle und homosexuelle Paare befragt. Dabei zeigte sich, dass in drei Vierteln aller Paare immer derselbe Partner sich um die Gesundheit kümmerte. Entweder galt einer der beiden Partner von vornherein als Gesundheitsexperte, oder der ungesunde Lebensstil eines Partners nötigte den anderen, sich mehr in Gesundheitsfragen zu engagieren.

Bei den heterosexuellen Ehepaaren übernahmen wenig verwunderlich fast ausschließlich die Frauen den Job der Gesundheitsexpertin. Der Grund: Frauen werden oft schon von klein auf dazu erzogen, sich um andere zu kümmern. Zudem fiel ihnen der Posten der Expertin in Gesundheitsfragen zu, weil ungesunder Lebensstil in der Studie überwiegend bei den heterosexuellen Männern verbreitet war.

Bei den homosexuellen Paaren beteiligten sich zu über 80 Prozent beide gleichermaßen an der "Gesundheitsaufsicht". Die Soziologinnen erklären das durch das für Homosexuelle eher unfreundliche Lebensumfeld in den USA. Das ermutige die Paare dazu, untereinander gleichberechtigt zusammenzuarbeiten.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Arzneisäfte nicht in der Spüle entsorgen

Abgelaufene flüssige Arzneimittel gehören mitsamt der Verpackung in den Hausmüll.

Erst Heuschnupfen, dann Asthma?

Experten klären am Lesertelefon darüber auf, wie sich allergisches Asthma vermeiden lässt.

Tabuerkrankungen: Peinlich gibt’s nicht!

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um das Thema Blasenschwäche.

Luftverschmutzung verkürzt das Leben

Dreckige Luft könnte ein noch größeres Gesundheitsrisiko als Tabakrauchen sein.

Masernausbruch in Niedersachen

Nicht alle Eltern lassen ihre Kinder impfen - mit gefährlichen Folgen.

Sichere Medikamente für Senioren

Wie Apotheker helfen, arzneimittelbezogene Probleme dieser Patientengruppe zu vermeiden.

Gürtelrose-Impfung wird Kassenleistung

Senioren ab 60 Jahren wird empfohlen, sich gegen Gürtelrose impfen zu lassen.

Kein Kaffee vor dem Blutdruckmessen

Einige Dinge können die Werte verfälschen, erklärt ein Apotheker.

Vor der Reise: Impfpass checken

Auch Standardimpfungen sollten vollständig sein, rät ein Apotheker.

Cannabis auf Rezept: Nachfrage steigt

Die Zahl der ausgestellten Rezepte hat sich seit 2017 verdreifacht.

NAI vom 1.3.2019: Endlich schöne Haut

In der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten erfahren Sie alles über die richtige Pflege für jeden Hauttyp.

Reizdarm wird oft falsch behandelt

Häufig kommen Maßnahmen und Medikamente zum Einsatz, die fraglich sind.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Krank und was jetzt?

TreppenlifteHaben Sie sich schon einmal im Internet über Krankheiten und Therapien schlau gemacht?

Machen Sie mit bei der größten Befragung unter Patienten in Deutschland!

Anzeige

Service

Themenspecial: Gesunde Haut

Frau mit Hut im GrünenIm neuen Themenspecial "Gesunde Haut"
lesen Sie auf aponet.de viel Wissenswertes über die richtige Pflege für jeden Hauttypen.

Alle weiteren Specials in der Übersicht finden Sie hier.

Wissen

Arzneimitteldatenbank

Informationen zu Arzneimitteln, Beschwerden oder Wirkstoffen.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen