Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Sicher arbeiten im Ferienjob

Aktuelles

Zwei junge Leute verlassen das Schulgebäude.

In den Ferien ist viel Zeit, um sich in einem Job etwas dazuzuverdienen.
© mauritius images

Di. 10. Juli 2012

Sicher arbeiten im Ferienjob

Egal ob neu am Arbeitsplatz oder kurzfristig angestellt etwa bei einem Ferienjob, jeder sollte über die Sicherheitsbestimmungen an seinem Arbeitsplatz aufgeklärt sein. Denn wer sich nicht auskennt, trägt ein besonders hohes Unfallrisiko.

Anzeige

Nicht nur Festangestellte "auch Aushilfskräfte und Praktikanten müssen wissen, wie sie sicher arbeiten und was in brenzligen Situationen zu tun ist", so Albrecht Liese, Präventionsleiter der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Am besten erfolgt zu Beginn der Tätigkeit die Aufklärung über die Bedienung von Maschinen und Werkzeugen. Hinweise über etwaige Gefahrenquellen und Fluchtwege sollten nicht fehlen.

Aufgabe der Neulinge ist es natürlich auch, umsichtig zu sein, sich bewusst zu machen, dass sie neu sind und eben nicht wissen können, wo überall Gefahren lauern. Selbst wenn sie einer ähnlichen Tätigkeit bereits nachgegangen sind, so hat doch jeder Betrieb seine Eigenheiten. Im Falle eines Arbeitsunfalls sind Aushilfen, Praktikanten oder freiwillige Helfer über die gesetzliche Unfallversicherung versichert, zu der unter anderem die BGW gehört.

Fw

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

„Apotheker müssen zusammenhalten“

Ein Versandhandelsverbot für rezeptpflichtige Medikamente bleibt oberstes Ziel der Apotheker.

Mehr Angestellte in weniger Apotheken

Das geht aus dem Apothekenwirtschaftsbericht 2017 des Deutschen Apothekerverbands hervor.

Weniger Kinder gegen Masern geimpft

Experten weisen anlässlich der Europäischen Impfwoche auf heikle Impflücken hin.

Jürgen Marcus tritt nie wieder auf

Eine Lungenerkrankung zwingt ihn, sich aus dem Musikgeschäft zurückzuziehen.

Arzneimittelausgaben mindern die Steuer

Wer Gesundheitskosten in der Steuererklärung angibt, kann evtl. Steuern sparen.

Tetesept ruft Hustensaft zurück

In eine Charge des Produkts können möglicherweise Glassplitter geraten sein.

Apotheken-Notdienst zu Ostern 2017

Auf aponet.de erfahren Sie, welche Apotheke in Ihrer Nähe an den Feiertagen geöffnet hat.

Wahl 2017: Apotheker legen Kernthesen vor

Deutschlands Apotheker haben ein Positionspapier zur Bundestagswahl veröffentlicht.

Tablettensucht ist weit verbreitet

In Deutschland sind sogar mehr Menschen von Medikamenten abhängig als von Alkohol.

Wie Bewegung bei Parkinson hilft

Durch gezieltes Training lernen Patienten, mit der Krankheit besser umzugehen.

Höhenkrankheit: Sportler gesucht

Für eine Studie werden Läufer und Mountainbiker gesucht, die den Ki­li­ma­nja­ro besteigen.

Jeder zehnte Raucher stirbt an seiner Sucht

Eine globale Studie zeigt die fatalen Folgen des Tabakkonsums.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen