Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Ernährungstipps für Schichtarbeiter

Aktuelles

Bauarbeiter arbeitet nachts.

Schichtarbeiter brauchen regelmäßige Mahlzeiten um wach und leistungsfähig zu sein.
© olly - Fotolia

Mi. 26. September 2012

Ernährungstipps für Schichtarbeiter

Was kann man essen, wenn man als Berufstätiger im Schichtdienst nachts fit bleiben muss? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gibt Tipps, wie sich Nachtschichten kulinarisch gestalten lassen.

Anzeige

Viele Schichtarbeitende essen nachts relativ häufig und unregelmäßig - auch um besser wach zu bleiben. Zu den typischen Folgen gehören Verdauungsstörungen und Übergewicht. "Magen und Darm sind nachts im Ruhemodus und verarbeiten größere Mengen schwerer Nahrung nur langsam", erläutert Dr. Heike Schambortski von der BGW. "Wichtig sind daher kleine und gut verdauliche Mahlzeiten, zum Beispiel leichte Salate, Suppen, Joghurt, Vollkornprodukte und Obst." Solche Zwischenmahlzeiten verhindern, dass der Blutzuckerspiegel sinkt und somit die Konzentration und Leistungsfähigkeit nachlassen.

Nachts sollten die Essenzeiten, regelmäßig verteilt sein. Die Expertin empfiehlt eine leichte Mahlzeit gegen Mitternacht - wobei man sich ruhig auch etwas Warmes gönnen kann: "Eine Suppe zum Beispiel wirkt belebend und wärmt von innen", so Schambortski. Wer bis zum Morgen durchhalten muss, kann dann zwischen vier und fünf Uhr noch einmal einen Snack zu sich nehmen, etwa Salat oder Milchprodukte mit Obst.

Schichtarbeitende, die aufgrund ihrer Arbeitszeiten hauptsächlich nachts essen, halten sich am besten tagsüber damit zurück. Dann reichen beispielsweise ein leichtes warmes Essen am Mittag oder Nachmittag und ein kleines Abendessen vor Schichtbeginn. Wichtig für die Figur wie für die Gesundheit im Allgemeinen ist auch ausreichend Schlaf.

BGW/RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Das Sexleben der Deutschen

Forscher haben erste Daten zur Gesundheit und Sexualität in Deutschland veröffentlicht.

Mit wem verbringen wir am liebsten Zeit?

Forscher haben untersucht, ob uns Zeit mit der Familie oder den Freunden glücklicher macht.

Corona: Treffen mit Freunden nehmen zu

Trotz der anhaltenden Pandemie normalisiert sich der Alltag bei vielen Menschen wieder.

Ärzte verordnen zu oft Reserveantibiotika

Im Jahr 2019 war jedes zweite verordnete Antibiotikum ein Reservemedikament.

Richtig Essen bei hohem Cholesterin

In einer neuen Serie überprüft die NAI Fakten und Mythen rund um die Ernährung.

Schweinefleisch ist oft verunreinigt

Jedes zehnte Schweinefleischprodukt ist mit Hepatitis-E-Viren kontaminiert.

Apotheker helfen bei häuslicher Gewalt

Betroffene können in Apotheken mit einem Codewort unauffällig um Hilfe bitten.

Mehr FSME-Fälle als je zuvor

Die Corona-Pandemie könnte dazu beigetragen haben, glauben Experten.

Vegane Ernährung: Häufig fehlt es an Jod

Einige Veganer haben sogar einen schweren Mangel an dem Spurenelement.

Corona: Visier schützt nicht so gut wie Maske

Forscher zeigen mithilfe von Videos, wie sich Tröpfchen trotz Visier verteilen können.

Viele Jugendliche liegen nachts wach

Die Zahl der jungen Menschen, die schlecht schlafen, hat drastisch zugenommen.

Dr. Andreas Kiefer ist verstorben

Der Präsident der Bundesapothekerkammer ist im Alter von 59 Jahren verstorben.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen