Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Video: Apotheker kämpfen für Notdienst

Aktuelles

Friedemann Schmidt im Gespräch mit Kunden vor seiner Apotheke.

ABDA-Präsident Friedemann Schmidt beteiligte sich mit seiner Apotheke in Leipzig ebenfalls am Aktionstag.
© ABDA

Fr. 01. März 2013

Aktionstag: Apotheker kämpfen für Nacht- und Notdienst

"Wir machen den Tag zur Nacht!" hieß es am 28.2.2013 in allen Regionen Deutschlands. Mit ihrem bundesweiten Aktionstag haben die Apotheker die Menschen von Mecklenburg-Vorpommern bis Baden-Württemberg über die große Bedeutung der Nacht- und Notdienste informiert.

Anzeige

"Die Apotheker sind bereit, im Interesse ihrer Patienten um den Nacht- und Notdienst zu kämpfen", bilanziert Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. "Die Patienten unterstützen uns Apotheker deshalb heute auch bei unserer Forderung nach einer finanziellen Anerkennung der Notdienste." Schmidt, der sich selbst mit seiner Apotheke in Leipzig an der heutigen Aktion beteiligt hat, ergänzt: "Wir begrüßen es, dass die Bundespolitik nun ganz konkret eine Notdienstpauschale in Aussicht stellt. Wir hoffen, dass die Landes- und Lokalpolitiker diese Initiative ebenfalls unterstützen und damit die Gesundheitsversorgung in ihrer eigenen Region stärken."

Sehen Sie dazu auch das Video vom Aktionstag:

Flash Content

Get Adobe Flash player

Wie viele seiner Kollegen zwischen Ostsee und Alpen bedient auch ABDA-Präsident Friedemann Schmidt die Kunden seiner Apotheke in Leipzig symbolisch eine Stunde lang nur über die Notdienstklappe.

Die Apothekerkammern und -verbände hatten alle 21.000 Apotheken für die Zeit zwischen 12 und 13 Uhr aufgerufen, die Patienten über die ansonsten nur für Nächte, Sonn- und Feiertage vorgesehene Notdienstklappe zu bedienen. Plakate, Handzettel und persönliche Gespräche zwischen Apothekern und Kunden haben die öffentliche Aufmerksamkeit auch auf die Notwendigkeit einer finanziellen Anerkennung für die Notdienste gelenkt, die Gesellschaft und Staat im Interesse der Patienten aufbringen wollen und müssen.

ABDA

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Mehr Suizide nach Ende der Schulferien

Besonders an den ersten zwei Schultagen ist die Selbstmordrate bei Jugendlichen erhöht.

Apotheker beraten zur Grippeimpfung

Wer geimpft ist, trägt dazu bei, dass insgesamt weniger Menschen an der Grippe erkranken.

Knochenbruch als Warnsignal

Eine Fraktur kann auf Osteoporose hinweisen. Experten beraten dazu am kostenlosen Lesertelefon.

Das Immunsystem stärken

Im Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten erfahren Sie, wie sich die Abwehrkräfte stärken lassen.

Mediziner warnen vor E-Zigaretten

Die Risiken für die Gesundheit sind bislang noch nicht absehbar, mahnen Lungenfachärzte.

Wer arbeitslos ist, stirbt früher

Einer neuen Studie zufolge verdoppelt Arbeitslosigkeit das Risiko für einen frühen Tod.

Bitter schmeckende Kürbisse nicht essen

Grund für den bitteren Geschmack kann ein giftiger Stoff sein, der den Darm schädigt.

Medizin-Nobelpreis geht an Zellforscher

Die Forscher haben herausgefunden, das Zellen über eine Art "Sauerstoff-Sensor" verfügen.

Grippe fordert jedes Jahr viele Todesopfer

Den besten Schutz bietet eine Impfung. Die richtige Zeit dafür ist im Herbst, vor Beginn der Grippewelle.

Krebs steigert das Risiko für Armut

Nach der Erkrankung ist es vielen Menschen nicht mehr möglich, ihren Beruf weiter auszuüben.

Nährwert-Ampel für Lebensmittel kommt

Anhand des Nutri-Scores lässt sich auf einen Blick erkennen, wie gesund ein Produkt ist.

Spahn betont das gemeinsame Ziel

Ein geplantes Gesetz von Gesundheitsminister Jens Spahn soll die Vor-Ort-Apotheken stärken.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen