Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Forscher fordern Fahrrad-Helmpflicht

Aktuelles

Zwei lächelnde Mädchen mit Fahrradhelmen.

Mit Helm sind Kinder und Jugendliche erheblich sicherer auf dem Fahrrad unterwegs.
© Jacek Chabraszewski - Fotolia

Mo. 06. Mai 2013

Forscher fordern Fahrrad-Helmpflicht

Fahrradhelme retten Leben, daher sollte das Tragen eines Helms gesetzlich verankert werden. Das forderten US-Forscher auf einem Kinderheilkunde-Kongress in Washington nach Auswertung von Unfallstatistiken.

Anzeige

Sie stützen ihre Forderung auf die Ergebnisse einer Studie, in der sie die Verletzungen von Radfahrern unter 16 Jahren in den USA ausgewertet hatten. Besonders interessierte sie der Vergleich von Bundesstaaten mit Fahrrad-Helmpflicht und solchen ohne diese gesetzliche Erfordernis. Die Auswertung ergab, dass im Studienzeitraum zwischen 1999 und 2009 knapp 2.500 jugendliche Radfahrer durch Unfälle mit motorisierten Verkehrsteilnehmern starben oder bleibende Behinderungen davontrugen. In Bundesstaaten, in denen Helmpflicht herrscht, war die Rate solch ernster Ereignisse nach Verkehrsunfällen jedoch um ein Fünftel geringer.

"Diese Studie zeigt, dass Gesetze zu Sicherheitsausrüstungen wirkungsvoll sind", erklärte die Hauptautorin der Studie, Dr. Rebekah C. Mannix. In den USA sterben jährlich 900 Radfahrer durch Verkehrsunfälle - drei Viertel davon an Kopfverletzungen. Bisher gibt es in 22 der 50 Bundesstaaten Gesetze zur Helmpflicht von Radfahrern.

RF

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

TV-Köche machen viele Hygienefehler

Das führt offenbar dazu, dass auch Verbraucher nachlässig mit dem Thema Hygiene umgehen.

Tropfen werden oft falsch dosiert

Bei diesen Medikamenten kann es schnell zu einer Unter- oder Überdosierung kommen.

EU-Verordnung für essbare Insekten

Bevor Würmer & Co im Supermarkt landen, müssen sie ein Zulassungsverfahren durchlaufen.

Heilberufe gemeinsam für Digitalisierung

Ärzte, Apotheker und Zahnärzte koordinieren ihr Vorgehen für die digitale Zukunft.

Mit Medikamenten Steuern sparen

Das Finanzamt rechnet einige Ausgaben für die Gesundheit in der Steuererklärung an.

Apotheken versorgen flächendeckend

Die Arzneimittelversorgung durch Apotheken vor Ort ist effizient, preiswert und sicher.

Langer Schulweg stresst Kinder

Die langen Fahrzeiten zur Schule wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Diabetes erhöht das Schlaganfallrisiko

Bei Frauen mit Diabetes ist die Gefahr für einen Hirnschlag um 50 Prozent erhöht.

Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

Vor allem Einzelapotheken mussten in den vergangenen Monaten schließen.

Deutsche fordern mehr Routine bei OPs

9 von 10 Bürgern fordern Mindestmengen für bestimmte Operationen in Kliniken.

Schwarz-rot lehnt Impfpflicht ab

Das geht aus der Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der FDP hervor.

Cannabis jetzt legal in Kalifornien

Seit Jahresbeginn 2018 ist die Droge dort für Erwachsene frei erhältlich.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen