Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Die Wenigsten essen "5 am Tag"

Aktuelles

Junger Mann hält eine Birne hoch und lächelt in die Kamera.

Obst ist lecker und gesund, doch viele Deutsche schaffen es nicht, fünf Portionen davon pro Tag zu essen.
© Picture-Factory - Fotolia

Fr. 14. Juni 2013

Die Wenigsten essen "5 am Tag"

Den gesundheitlich wertvollen Rat, fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag zu verzehren, setzen die meisten Deutschen nicht um. Das ist ein Teilergebnis der vom Robert-Koch-Institut durchgeführten und kürzlich veröffentlichten "Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland".

Anzeige

Laut den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollen Erwachsene jeden Tag mindestens 400 g Gemüse und 250 g Obst essen. Seit dem Jahr 2002 gibt es hierzu die Kampagne "5 am Tag", die den Verzehr von fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag propagiert. Doch 93 Prozent der Männer und 85 Prozent der Frauen in Deutschland kommen nicht auf diese Menge. Im Mittel konsumieren Frauen etwa 3,1 Portionen und Männer 2,6 pro Tag. Dabei nimmt der Konsum sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern bis zum Alter von 60 bis 69 stetig zu. Dies deute auf ein steigendes Gesundheitsbewusstsein im Alter hin, heißt es in dem Bericht.

Bei "5 am Tag" gilt eine Handvoll Gemüse oder Obst als eine Portion. Maximal eine Portion sollte durch ein Glas Obst- oder Gemüsesaft ersetzt werden. Doch die Deutschen tun sich schwer, diese Vorgaben umzusetzen. Selbst wenn nur drei Portionen täglich reichen würden, schafften momentan nur etwa 39 Prozent der Frauen und 25 Prozent der Männer diese Vorgabe.

ch/RF/PZ

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Ärzte verschreiben häufiger Cannabis

Die Zahl der Verordnungen ist um 80 Prozent gestiegen.

Viele Senioren trinken regelmäßig Alkohol

Jüngere Menschen sind dagegen deutlich zurückhaltender.

7 Tipps: Mit Haustieren auf Reisen

Was bei Auto- und Flugreisen beachtet werden muss, erfahren Tierbesitzer hier.

Jeder zweite Raucher will aufhören

Gute Nachrichten: Vor allem jüngere Menschen wollen mit dem Rauchen aufhören.

Urlaub: Jeder Dritte kann nicht abschalten

Für viele Deutsche bedeutet der Sommerurlaub nicht nur Erholung.

Arme Kinder sehen schlechter

Experten fordern eine bessere Vorsorge für Kinder aus sozial benachteiligte Familien.

Valproat-Risiko: neue Patientenkarte

Frauen im gebärfähigen Alter bekommen zusätzliche Hinweise zur Sicherheit.

Weniger Medikamente frei von Zuzahlung

Die Befreiungsquote von Rabattarzneimitteln sinkt kontinuierlich.

Zu viel Fett fördert Darmkrebs

Fettige Nahrung, steigert das Darmkrebsrisiko. Warum das so ist, zeigten amerikanische Forscher.

Hilft Dehnen gegen Sportverletzungen?

Eine neue Studie zeigt, dass andere Übungen Sportverletzungen besser vorbeugen können als sich zu dehnen.

Urlaub für pflegende Angehörige

Es besteht ein Anspruch auf Ersatzleistungen von der Pflegekasse.

Europäer trinken zu viel Alkohol

Dadurch steigt die Gefahr für Krebserkrankungen des Verdauungstrakts deutlich.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen