Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Neue Apotheken Illustrierte vom 15.6.

Aktuelles

Blick ins aktuelle Heft, Titelthema

Der Titelbeitrag "Urlaub mit Kindern" zeigt, wie sich die Ferien entspannt beginnen und verbringen lassen.
© NAI

Mo. 17. Juni 2013

Neue Apotheken Illustrierte: Urlaub mit Kindern

Die aktuelle Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Juni 2013 liegt in vielen Apotheken bereit. Titelthema: Urlaub mit Kindern - Abwechslung im Gepäck.

Anzeige

Titelthema: "Wann sind wir endlich da?" Diesen Satz hören Eltern während einer langen Reise öfter als ihnen lieb ist! Und so fährt manche Familie gestresst in die schönste Zeit des Jahres. Doch die Ferien lassen sich auch entspannt beginnen und verbringen. Im Beitrag erfährt der Leser, welche Wochentage für lange Autofahrten bevorzugt werden sollten, woran man ein gutes Familienhotel erkennt und was in die Reiseapotheke gehört.

Gute Stimme bis ins hohe Alter: Mit dem Alter verändert sich die Stimme. Sie wird schwächer, und im Extremfall bleibt sie ganz weg. Es gibt allerdings Wege, eine gute Stimme zu erhalten und eine schwache Stimme wieder zu stärken. Wie das gelingt, können Sie hier bei aponet.de lesen.

Preisrätsel: Auch beim Gewinnspiel der aktuellen Ausgabe gibt es wieder 500 Euro zu gewinnen. Teilnehmen können Sie per Gewinn-Hotline oder online auf aponet.de.

Weitere Themen sind unter anderem: Das tut Fieber-Patienten gut +++ Erste Hilfe gegen Herpes +++ Artischocke: oben Gourmetknospe, unten Blätterapotheke

Einzelne Beiträge dieser Ausgabe finden Sie in voller Länge hier bei aponet.de im Bereich der NAI. Sie möchten das komplette Heft lesen? Kein Problem: Die Apothekenliste sagt Ihnen, wo in Ihrer Nähe Sie die Neue Apotheken Illustrierte bekommen.

FH

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Künstliches Gelenk ja oder nein?

Einige Kriterien müssen zutreffen, aber die Entscheidung trifft am Ende der Patient.

Lebensrettende Herz-Schulung

In Schweden bekommen Infarktpatienten speziellen Unterricht, der ihr Überleben deutlich verlängert.

Ranitidin: Rückruf von Säureblockern

Grund dafür ist eine Verunreinigung mit potenziell krebserregenden Nitrosaminen.

Klinik-Aufenthalt macht oft Angst

Vor allem eine Sorge treibt viele Patienten um, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

Das Augenlicht schützen

Im Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten erfahren Leser, was den Augen guttut und was der Sehkraft schaden kann.

Deutschland braucht zu viel Blut

Mit einfachen Maßnahmen ließen sich in Krankenhäusern pro Jahr eine Million Blutkonserven einsparen.

Fiebermittel für Kinder richtig dosieren

Die Dosis hängt vom Wirkstoff und dem Körpergewicht der Kinder ab.

Manuela Schwesig hat Brustkrebs

Fast drei von zehn Frauen sind jünger als 55 Jahre, wenn sie die Diagnose erhalten.

Suizid: Anzeichen richtig deuten

Was können Warnzeichen für einen Suizid sein? Und wie kann man Betroffenen im Notfall helfen?

Zu wenig Blutspender in Deutschland

Trotz des sparsameren Umgangs mit Blutkonserven sind Experten in Sorge.

Europa liegt beim Alkoholkonsum vorn

In europäischen Ländern sterben immer noch zu viele Menschen an den Folgen von Alkohol.

Sanfte Methoden gegen Kopfschmerzen

Viele greifen viel zu schnell zur Schmerztablette, warnen Experten.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen