Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Pflegeheim: Leitfaden hilft bei der Auswahl

Aktuelles

Großmutter und Enkelin lachen in die Kamera

Wer sichergehen möchte, dass Eltern oder Großeltern gut in einem Seniorenheim untergebracht sind, findet Tipp in einem neuen Ratgeber.
© mma23 - Fotolia

Do. 31. Oktober 2013

Pflegeheim: Leitfaden hilft bei der Auswahl

Steht zur optimalen Versorgung für einen pflegebedürftigen Angehörigen der Umzug in ein Pflegeheim an, gilt es, eine bedürfnisgerechte Einrichtung zu finden und die Finanzierung zu sichern. Ein neuer Ratgeber hilft, sich zwischen den vielen verschiedenen Angeboten zurechtzufinden.

Anzeige

Ein lohnender Leitfaden für Pflegebedürftige und Angehörige ist der Ratgeber "Gut leben im Heim" der Verbraucherzentrale NRW. Das Buch hilft bei der Suche nach der richtigen Betreuungsform, zeigt woran sich gute Pflegequalität erkennen lässt und durchleuchtet die Konditionen und Klauseln eines Heimvertrages. Hilfreiche Checklisten sorgen dafür, dass Orientierungswillige bei der Suche eines Heimplatzes den Überblick behalten. Das Buch informiert auch, wie die Finanzierung der notwendigen Pflege gesichert wird und auf welche Details im Umgang mit Pflegeversicherung, Krankenkasse oder Sozialamt geachtet werden sollte.

Der Ratgeber kostet 9,90 Euro und ist in den örtlichen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro (Porto und Versand) wird er auch nach Hause geliefert. Die Bestellung ist unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de möglich. Dort finden Sie auch das Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe.

VZ NRW/JM

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Jeder vierte Schüler hat psychische Probleme

Das Spektrum reicht bis zu Depressionen und Angststörungen, die stationär behandelt werden müssen.

HIV: Neuinfektionen gehen weiter zurück

Trotzdem gibt es in Deutschland noch viele Menschen, die nichts von ihrer Infektion wissen.

Fettleber: Keine Schmerzen, trotzdem krank?

Experten beraten dazu am Donnerstag, 20. November, am kostenlosen Lesertelefon.

Klimawandel bringt Heilpflanzen in Gefahr

Durch Wetterextreme ist es möglich, das sich die Inhaltsstoffe von bekannten Heilpflanzen ändern.

Heilpflanzen gegen Husten

Im aktuellen Titelbeitrag der Neuen Apotheken Illustrierten stellen wir die besten Heilpflanzen gegen Husten vor.

Masern: Bundestag beschließt Impfpflicht

Ab März 2020 müssen alle Kinder gegen Masern geimpft werden.

Klinische Studien sind sehr sicher

In den letzten 15 Jahren kam es in Deutschland zu keinem einzigen schweren Zwischenfall.

Online-Coaching bei Diabetes

Zu diesem Thema beraten Experten am Donnerstag, 14. November, am kostenlosen Lesertelefon.

E-Zigaretten: Ursache für Todesfälle gefunden?

Für die mysteriösen Lungenkrankheiten in den USA könnte Vitamin-E-Öl verantwortlich sein.

Wie sinnvoll sind Arzneimittelbewertungen?

Darüber diskutieren Experten beim 7. OTC-Gipfel in Düsseldorf.

Pilotprojekt zum E-Rezept startet

Patienten in Stuttgart und Tuttlingen können künftig ein elektronisches Rezept empfangen.

Internetsucht bei Jugendlichen steigt

Vor allem soziale Medien und Online-Computerspiele sind ein großer Suchtfaktor.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen