Sie sind in: Startseite Aktuelles Aus Gesellschaft und Politik Pflegeheim: Leitfaden hilft bei der Auswahl

Aktuelles

Großmutter und Enkelin lachen in die Kamera

Wer sichergehen möchte, dass Eltern oder Großeltern gut in einem Seniorenheim untergebracht sind, findet Tipp in einem neuen Ratgeber.
© mma23 - Fotolia

Do. 31. Oktober 2013

Pflegeheim: Leitfaden hilft bei der Auswahl

Steht zur optimalen Versorgung für einen pflegebedürftigen Angehörigen der Umzug in ein Pflegeheim an, gilt es, eine bedürfnisgerechte Einrichtung zu finden und die Finanzierung zu sichern. Ein neuer Ratgeber hilft, sich zwischen den vielen verschiedenen Angeboten zurechtzufinden.

Anzeige

Ein lohnender Leitfaden für Pflegebedürftige und Angehörige ist der Ratgeber "Gut leben im Heim" der Verbraucherzentrale NRW. Das Buch hilft bei der Suche nach der richtigen Betreuungsform, zeigt woran sich gute Pflegequalität erkennen lässt und durchleuchtet die Konditionen und Klauseln eines Heimvertrages. Hilfreiche Checklisten sorgen dafür, dass Orientierungswillige bei der Suche eines Heimplatzes den Überblick behalten. Das Buch informiert auch, wie die Finanzierung der notwendigen Pflege gesichert wird und auf welche Details im Umgang mit Pflegeversicherung, Krankenkasse oder Sozialamt geachtet werden sollte.

Der Ratgeber kostet 9,90 Euro und ist in den örtlichen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro (Porto und Versand) wird er auch nach Hause geliefert. Die Bestellung ist unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de möglich. Dort finden Sie auch das Inhaltsverzeichnis sowie eine Leseprobe.

VZ NRW/JM

Der aponet.de-Newsletter

Sie interessieren sich für aktuelle Gesundheits-Nachrichten? Probieren Sie das kostenfreie Newsletter-Abonnement von aponet.de und verpassen Sie keine Meldung mehr.

Gesellschaft und Politik

Aktuelle Meldungen aus dieser Rubrik

Heilberufe gemeinsam für Digitalisierung

Ärzte, Apotheker und Zahnärzte koordinieren ihr Vorgehen für die digitale Zukunft.

Mit Medikamenten Steuern sparen

Das Finanzamt rechnet einige Ausgaben für die Gesundheit in der Steuererklärung an.

Apotheken versorgen flächendeckend

Die Arzneimittelversorgung durch Apotheken vor Ort ist effizient, preiswert und sicher.

Langer Schulweg stresst Kinder

Die langen Fahrzeiten zur Schule wirken sich negativ auf die Gesundheit aus.

Diabetes erhöht das Schlaganfallrisiko

Bei Frauen mit Diabetes ist die Gefahr für einen Hirnschlag um 50 Prozent erhöht.

Zahl der Apotheken in Deutschland sinkt weiter

Vor allem Einzelapotheken mussten in den vergangenen Monaten schließen.

Deutsche fordern mehr Routine bei OPs

9 von 10 Bürgern fordern Mindestmengen für bestimmte Operationen in Kliniken.

Schwarz-rot lehnt Impfpflicht ab

Das geht aus der Antwort des Gesundheitsministeriums auf eine Anfrage der FDP hervor.

Cannabis jetzt legal in Kalifornien

Seit Jahresbeginn 2018 ist die Droge dort für Erwachsene frei erhältlich.

NAI vom 1.1.2018: Gesunde Ernährung

Im Titelbeitag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten dreht sich alles um das Thema gesunde Ernährung.

Vorsorgeuntersuchung für Männer ab 2018

Ab 2018 haben Männer über 65 Anspruch auf ein Screening der Bauchschlagader.

Neue Antibiotika und Mittel gegen Krebs

Im kommenden Jahr werden rund 30 neue Medikamente zugelassen.

Einen Überblick über alle Nachrichten bekommen Sie auf aponet.de unter Aktuelles.

Apotheke finden

Tagsüber
Notdienst
Alle Inhalte
schließen